Leserbrief Juni 2015 „Egoismus“

Die Menschen haben teilweise verlernt zu leben, zu reden und zu denken und begeben sich immer mehr selbst in den eigenen Egoismus. Wir haben es hier mit einem Egoismus-Virus zu tun , der in den letzten Jahren immer mehr Menschen infiziert hat und der das Zusammenleben immer schwieriger gestaltet. Wir müssen Regeln einhalten um das …

Weiterlesen

Leserbrief Juni 2015 „Nachbarschaftsfest“

Beim Nachbarschaftsfest am Dachsbau lernt man sich kennen Auf die Idee kam Thomas Wrobel beim gemeinsamen Feierabendbier mit seinem direkten Nachbarn. Vor allem auf seinem Hammergrundstück fehlten dem gebürtigen Polen, der seit 33 Jahren in Berlin lebt, die Anknüpfungspunkte. „Wie wäre es mit einem  kleinen Fest unter den Nachbarn, bei dem man sich näher kennenlernt“, …

Weiterlesen

Leserbrief Juni 2015 „Meike“

Sehr geehrte Damen und Herren, im Speziellen „Meike“,
Soeben bin ich in den Genuss Ihrer Meinung bezüglich des Themas „Masernimpfung“ gekommen. Dabei möchte ich Sie noch auf Folgendes fehlendes Glied in Ihrer Argumentationskette aufmerksam machen. Eine Impfung gegen Masern ist keineswegs alleinige „Privatsache“ eines Einzelnen sondern insbesondere eine Verantwortung gegenüber den Kleinsten unserer Gesellschaft. Ein Baby …

Weiterlesen

Meike´s Meinung Juni 2015

Josef Kramer am 13.12.1945 als Kommandant des KZ Bergen-Belsen hingerichtet schämte sich nicht für seine Taten. Er berief sich darauf, dass er kein schlechter Mensch sein könne, da ja seine liebe Frau ihn geheiratet habe. (Spiegel 18/15) Seine Frau muss gewusst haben, dass er ein Mörder war, aber sie hat zu ihm gehalten. Sie hat …

Weiterlesen

Meike´s Meinung Mai 2015

Soll Impfung gegen Masern Pflicht werden? Masern schienen weitgehend ausgerottet, nun flackern sie wieder auf. Wären alle Bürger geimpft gäbe es keine Masern. Jeder vernünftige Bürger wird sich impfen lassen, denn das Risiko bleibender Schäden bei einer Masernerkrankung ist vorhanden. Allerdings hat auch die Impfung das Risiko von Nebenwirkungen, in geringem Ausmaß. Wer sich nicht …

Weiterlesen

Stauf´s Kolumne Juni 2015

Kolumne Das pflichtgemäße Begehen der diesjährigen runden Gedenktage anlässlich der Beendigung des Zweiten Weltkriegs auf dem europäischen Kontinent ist nun Geschichte. „The same procedure …“ dann wieder im nächsten Jahr.  Völlig vergessen, obwohl wir von 1964 bis 1975 tagtäglich im Fernsehen damit quasi bombardiert wurden, ist der Vietnamkrieg, dessen Beginn die USA im Golf von …

Weiterlesen

Stauf´s Kolumne Mai 2015

Leider kein Aprilscherz: Eigentlich sollte es „furchtbare Juristen“-  wir kennen diesen Begriff noch aus der längst vergangenen Filbinger-Affäre – nicht mehr geben. Sie sind auch aus rein biologischen Gründen nicht mehr existent, aber es gibt nach wie vor fürchterliche Juristen in Form von Staatsanwälten, die es tatsächlich fertig bringen, gegen Notärzte, die im Rettungseinsatz für …

Weiterlesen

Mehr lesen