Kategorie: Umwelt und Natur

„World Cleanup Day“: Kita-Kinder helfen Aufräumen

Anlässlich des diesjährigen „World Cleanup Day“, deutsch Weltaufräumtag, sorgte die Bezirksstadträtin für Ordnungsangelegenheiten Julia Schrod-Thiel (CDU) gemeinsam mit Kindern der Kindertagesstätte „Freie Scholle“ Mitte September für Sauberkeit im Steinbergpark. Die Aktion wurde von der Berliner Stadtreinigung (BSR) unterstützt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/world-cleanup-day/

Sandhauser Straße: Hohe Anzahl an Amphibien während der Wandersaison stimmen vorsichtig optimistisch

Die Amphibienwanderung an der Sandhauser Straße wurde auch im Jahr 2022 im vierten Jahr in Folge durch das Aufstellen eines Amphibienschutzzaunes begleitet. Die Zaunkontrollen wurden sowohl bei der Hin- als auch bei der Rückwanderung der Amphibien größtenteils von freiwilligen Helferinnen und Helfern aus der Umgebung durchgeführt. Im Vergleich zu 2021 wurden 2022 fast neunmal so viele Amphibien am Zaun gefangen und der Trend rückläufiger Fangzahlen unterbrochen

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/sandhauser-strasse-hohe-anzahl-an-amphibien-waehrend-der-wandersaison-stimmen-vorsichtig-optimistisch/

Förderprogramm SolarPLUS startet – Unterstützung für die Solarwende in Berlin

Mit dem Förderprogramm SolarPLUS wird der Berliner Senat für Wirtschaft, Energie und Betriebe noch gezielter den Ausbau der Stromerzeugung mit Photovoltaikanlagen voranbringen. Damit soll erreicht werden, dass größere Solarprojekte – zum Beispiel auf Dächern von Gewerbegebäuden – umgesetzt werden. Außerdem können Mieterstromprojekte bezuschusst werden. Anträge können ab sofort gestellt werden.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/foerderprogramm-solarplus-startet/

Einladung zur Reinickendorfer Klimamesse in Frohnau

Der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf lädt alle Interessierten ein, sich einen Überblick über die Möglichkeiten klimaneutraler Strom- und Wärmeerzeugung zu verschaffen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Beratung ist kostenlos. Neben Informationsständen wird es ein Bühnenprogramm mit kurzen Inputs zu verschiedenen Bereichen im Themenfeld Strom, Heizen, Kühlen, Dämmen geben.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/einladung-zur-reinickendorfer-klimamesse-in-frohnau/

Reinickendorf vergibt Umweltpreis 2022

Bis zum 30.09.2022 können sich Einzelpersonen, Vereine und Initiativen, aber auch Unternehmen mit ihren Projekten für den Reinickendorfer Umweltpreis 2022 bewerben.
Das Bezirksamt Reinickendorf ehrt dabei das außergewöhnliche Engagement von Umweltprojekten im Fuchsbezirk. Berücksichtigt werden Projekte und Initiativen, die von Bürgerinnen und Bürgern, Initiativen, Vereinen, Unternehmen und Einrichtungen angeboten und/oder durchgeführt werden.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/reinickendorf-vergibt-umweltpreis-2022/

Durchsichtige Müllbeutel als Alternative für knappe Gelbe Säcke erlaubt

Gelbe Säcke sind aufgrund von Lieferengpässen momentan schwer für die Bürgerinnen und Bürger erhältlich. Der Berliner Recylinganbieter ALBA hat nun darauf reagiert und erlaubt bis zur Behebung der Engpässe normale, durchsichtige Müllsäcke für die Berliner Haushalte. Der Inhalt der Beutel muss für die Entsorger dabei klar erkennbar sein.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/alternative-fuer-gelbe-saecke/

Schäfersee als Erholungsraum: Mensch und Natur im Einklang

Erste Erfolge sind sichtbar: Der Schäfersee wird nach den bisher umgesetzten Maßnahmen zur Neugestaltung noch mehr ein Erholungsraum für Mensch und Natur. Dabei spielt auch die Erneuerung der Parkanlage am Schäfersee eine Rolle: Vom Vierwaldstätter Weg bis zum Zugang Stargardtstraße an der Bibliothek wird die Promenade rund um den See saniert.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/schaefersee-erholt-sich/

Bezirksstadträtin beim Arbeitskreis Igelschutz Berlin e.V.

Am 19. April 2022 besuchte Julia Schrod-Thiel (CDU), Bezirksstadträtin für Ordnungsangelegenheiten, zu denen auch das Bezirksveterinäramt gehört, den in Hermsdorf ansässigen Verein Arbeitskreis Igelschutz Berlin. Sie informierte sich bei Mitarbeiterin Sybille Ressel über die Arbeit des Vereins und die Möglichkeiten, die Arbeit des Igelschutzes zu unterstützen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bezirksstadtraetin-arbeitskreis-igelschutz/

Schilder sollen künftig Entenfütterung verringern

Mit den wärmeren Temperaturen und der steigenden Zahl von Spaziergängern in der Reinickendorfer Natur nimmt leider auch ein ernstzunehmendes Problem wieder zu: das Füttern von Wildtieren, wie Enten, Gänsen und Schwänen. In der Regel ist das Füttern von Tieren durch den Menschen zwar gut gemeint, am Ende aber doch schädlich für Natur und Umwelt. Die derzeit an Reinickendorfer Gewässern wie der Greenwichpromenade installierten Schilder seien ein erster Anfang zur Aufklärung, haben aber noch nicht den gewünschten Effekt erzielen können.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/schilder-gegen-entenfuetterung/

Erster Sperrmüll-Kieztag 2022 erfolgreich

Das Ordnungsamt veranstalte Anfang Mai in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtreinigung (BSR) einen Sperrmüll-Kieztag im Märkischen Viertel im Rahmen eines Pilotprojektes. In diesem soll untersucht werden, welche Kieze, Tage und Uhrzeiten sich für die lokalen Sperrmüllsammelaktionen am besten eignen. Die BSR und das Ordnungsamt waren zusammen mit 14 Mitarbeitenden vor Ort vertreten, um den Sperrmüll entgegenzunehmen, zum Umgang mit Abfall sowie Recycle- und Reuse-Möglichkeiten zu informieren, für freie Veranstaltungsflächen zu sorgen und Rückfragen der Bürgerinnen und Bürger zu beantworten.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/erster-sperrmuell-kieztag-2022-erfolgreich/

Bezirksstadträtin besucht Reinickendorfer Imker zum Weltbienentag

Anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai 2022 hat die Reinickendorfer Ordnungsstadträtin Julia Schrod-Thiel (CDU) Bio-Imkerin Johanna Trenkelbach in Hermsdorf besucht. Im Gespräch ging es um die Rolle der Biene in unserem Ökosystem, den Umgang mit Bienenkrankheiten wie der Amerikanischen Faulbrut sowie wirtschaftliches, nachhaltiges und ökologisches Imkern

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bezirksstadtraetin-besucht-reinickendorfer-imker-zum-weltbienentag/

Wasserbüffel von vielen Schaulustigen im Tegeler Fließ empfangen

Seit letzter Woche sind wieder Wasserbüffel im Tegeler Fließ unterwegs. Unter großer öffentlicher Anteilnahme vieler Schaulustiger sowie im Beisein von Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen (SPD) und der für das Umwelt- und Naturschutzamt zuständigen Bezirksstadträtin Korinna Stephan (Bündnis90/Die Grünen) wurden drei Wasserbüffel-Kühe, ein Kalb und zwei Wasserbüffel-Ochsen auf die Weiden im östlichen (entlang der Mühlenfeldstraße) und im Anschluss sechs Wasserbüffelkühe auf Flächen im westlichen Weidegebiet (beginnend bei der Jugendherberge entlang der Forststraße) gebracht

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/wasserbueffel-im-tegeler-fliess-empfangen/

Wasserbüffel grasen ab Donnerstag wieder im Tegeler Fließ

Ab Donnerstag, 19.05. sind wieder Wasserbüffel im Tegeler Fließ unterwegs. Im Beisein von Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen (SPD) und der für das Umwelt- und Naturschutzamt zuständigen Bezirksstadträtin Korinna Stephan (Bündnis90/Die Grünen) werden zunächst gegen 10 Uhr drei Wasserbüffel-Kühe, ein Kalb und zwei Wasserbüffel-Ochsen auf die Weiden im östlichen (entlang der Mühlenfeldstraße) und im Anschluss sechs Wasserbüffelkühe auf Flächen im westlichen Weidegebiet (beginnend bei der Jugendherberge entlang der Forststraße) gebracht.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/wasserbueffel-grasen-im-tegeler-fliess/

Saubere Sache Reinickendorf: Start der Frühjahrsputz-Aktion 2022

Mit der Plakatenthüllung vor dem Rathaus Reinickendorf startete offiziell am 29. April 2022 der traditionelle Aufruf zum Reinickendorfer Frühjahrsputz. In Zusammenarbeit mit der Wall GmbH wird seit dem 26. April zwei Wochen lang auf City-Light-Plakaten für ein sauberes Reinickendorf geworben. Die Reinickendorferinnen und Reinickendorfer sind aufgerufen, tatkräftig mitzumachen, aufmerksam durch den Bezirk zu gehen, Auffälligkeiten zu melden und Müll ordnungsgemäß zu entsorgen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/saubere-sache-reinickendorf/

„Rettet unsere Bäume“ – eine Aktion für Berlin von Grüne Liga Berlin e.V. und Spreequell startete am 19.04.2022 in die zweite Runde

Am 19. April starteten die Grüne Liga Berlin e.V. und Spreequell wieder die Mitmach-Aktion „Rettet unsere Bäume“. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr sollen auch 2022 Berliner Stadtbäume durch Bewässerung von Bürger*innen unterstützt werden. Wer einem oder mehreren Bäumen helfen möchte, bekommt je nach Baumumfang das passende Gießpaket zugeschickt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/baume-giessen-aktion/

Sperrmüll-Kieztag am 7. Mai 2022 im Märkischen-Viertel

In Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtreinigung (BSR) veranstaltet das Ordnungsamt Reinickendorf einen Sperrmüll-Kieztag am Samstag, 7. Mai 2022 von 8 Uhr bis 13 Uhr im Wendehammer der Königshorster Straße 8-10 in 13439 Berlin-
Märkisches Viertel.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/sperrmuell-kieztag-mv/

Bezirksstadträtin empfängt Besuch von der Berliner Stadtreinigung

Am 24. März 2022 lud die Reinickendorfer Bezirksstadträtin für Ordnungsangelegenheiten, Julia Schrod-Thiel (CDU), Vertreter der Berliner Stadtreinigung (BSR) ins Rathaus ein. Bei diesem ersten Gespräch mit der Leiterin der Geschäftseinheit Reinigung Peggy Hertner, der Leiterin des Regionalzentrums Nordwest Cornelia Böhm und dem Leiter der Logistik Florian Schroth wurde die Zusammenarbeit zwischen Ordnungsamt und BSR besprochen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bezirksstadtraetin-empfaengt-besuch-von-der-berliner-stadtreinigung/

Rollbergsiedlung bereit für den Frühling machen

Die Auftaktaktion, um die Waidmannsluster Rollbergsiedlung wieder liebenswerter zu machen, fand am Sonnabend, 5. März 2022 statt. Rund um die Wohnhäuser am Zabel- Krüger-Damm 50 und 52 räumte eine Gruppe gemeinsam mit der Bezirksstadträtin für Ordnungsangelegenheiten, Julia Schrod-Thiel (CDU), Müll auf

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/rollbergsiedlung-bereit-fuer-den-fruehling-machen/

Neue Bäume für den Schäferseepark

Im Schäferseepark werden im Zuge der Neugestaltung bis Ende Februar einige Bäume gefällt, die im Anschluss an die Baumaßnahmen durch Neupflanzungen ersetzt werden. Die denkmalgeschützte Parkanlage am Schäfersee wird auf Grundlage des prämierten Wettbewerbserfolgs des Landschaftsarchitekturbüros Levin Monsigny bereits seit Mai vorigen Jahres umgebaut.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/neue-baeume-fuer-den-schaeferseepark/

Aktiver Klimaschutz: Bezirksamt stellt erstes Lastenrad der Reinickendorfer „fLotte kommunal“ bereit

Am Montag ist das erste von insgesamt zehn Lastenrädern für die Reinickendorfer „fLotte kommunal“ in Dienst gestellt worden. Das sogenannte „Kiezmobil“ kann ab sofort beim Quartiersmanagement des Lettekiezes im Büro in der Mickestraße 14 durch Bürgerinnen und Bürger kostenfrei entliehen werden.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/lastenrad-der-reinickendorfer-flotte-kommunal/

Mehr lesen