Kategorie: Politik

SPD Reinickendorf wählt neuen Vorstand

Die Reinickendorfer SPD hat im Rahmen ihrer Kreisdelegiertenversammlung am 22. August 2020 einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde der bisherige Kreisvorsitzende und Abgeordnete Jörg Stroedter mit 85 Prozent Ja-Stimmen im Amt des Kreisvorsitzenden bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Torsten Einstmann, die Abgeordnete Bettina König und Sevda Boyraci gewählt. Neue Kassiererin ist die ehemalige Abgeordnete Karin …

Weiterlesen

Reinickendorf sammelt Brillen am fleißigsten

In den Brillen-Sammelboxen sind berlinweit bisher 5.679 Brillen zusammengekommen. Spitzenreiter in der Spendenabgabe ist bisher der Bezirk Reinickendorf mit 1.696 Brillen. Seit März 2020 bietet das Rathaus Reinickendorf allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, alte Brillen in einer Sammelbox im Eingangsbereich des Rathauses Reinickendorf abzugeben. Den Brillen wird damit ein zweites Leben geschenkt und gleichzeitig …

Weiterlesen

Sauberkeits-Kampagne „Reinickendorf putzt sich raus“

“Reinickendorf putzt sich raus”– So heißt die Kampagne des Bezirks, um für mehr Sauberkeit im Kiez zu werben. Im nun zweiten Jahr helfen Reinickendorferinnen und Reinickendorfer mit, ihre Nachbarschaft ein Stück sauberer zu machen.  Im Rahmen des Aktionsprogramms des Berliner Senats „Sauberes Berlin: Für eine attraktive, saubere und lebenswerte Hauptstadt“ werden die Bezirke unterstützt, ihre …

Weiterlesen

Trauer um Gabriele Thieme-Duske

Die Reinickendorfer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten trauern um ihr langjähriges Mitglied Gabriele Thieme-Duske. Die 78-Jährige verstarb am 18.September 2020 in Berlin. „Sie hinterlässt mit ihrem Ideenreichtum und ihrer geradlinigen Zuverlässigkeit eine große Lücke in der SPD-Reinickendorf und in ihrem Heimatortsteil Hermsdorf“, erklärt Marco Käber, der SPD-Fraktionsvorsitzende in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung. Gabi Thieme-Duske war Volksvertreterin aus vollem …

Weiterlesen

Bezirk informiert über Kindertagespflege und Pflegeelternschaft

Unter dem Motto „Öffnen Sie Ihr Zuhause für Kinder!“ haben sich am Dienstag, dem 01.09.2020, 15 Interessierte zur sechsten Informationsveranstaltung des Bezirksamtes Reinickendorf im Familienzentrum Tietzia eingefunden. Jugendstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) und Schirmherr der Arbeitsgruppe für Kindertagespflege und Pflegekinderwesen sagte: „Das Jugendamt muss jedes Jahr aus unterschiedlichen Gründen Kinder in Obhut nehmen. Die …

Weiterlesen

Aufstellungsbeschluss des „TetraPak-Gelände“ in Heiligensee gefasst

In der Oktobersitzung des Ausschusses für Stadtplanung erklärte das Bezirksamt Reinickendorf, es gäbe nun endlich eine Einigung mit dem Investor für eine Wohnbebauung des ehemaligen „TetraPak“-Geländes in der Hennigsdorfer Straße in Heiligensee. „Ich freue mich, dass diese monatelange Hängepartie endlich beendet werden konnte. Mit dem Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan hat das Bezirksamt nun das Verfahren …

Weiterlesen

Frank Balzer besichtigt das neue Caritas-Hospiz

Seit September gibt es auch in Reinickendorf einen Ort, an dem sterbenskranke Menschen die letzten Tage ihres Lebens in Würde und im Kreise Ihrer Lieben verbringen können. Das Caritas-Hospiz in Hermsdorf (Kurhausstraße 30) ist das erste seiner Art im Bezirk und kann sich schon jetzt vor Anfragen kaum retten. Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) besichtigte das …

Weiterlesen

Neuer Kinder- und Jugendbeauftragter stellt sich vor

Seit September 2020 ist Dirk Buchwitz der neue Reinickendorfer Kinder- und Jugendbeauftragte. Buchwitz kommt direkt aus der Praxis. Als staatlich anerkannter Erzieher hatte er seine Laufbahn begonnen. Später arbeitete er in einer Wohngruppe bei einem freien Träger und wechselte dann in den öffentlichen Dienst zum sonderpädagogischen Förderzentrum der Toulouse-Lautrec-Schule. Anschließend vertiefte er seine Kenntnisse in …

Weiterlesen

Bürgermeister Balzer tritt 2021 nicht mehr an

Der CDU-Kreisvorsitzende Frank Balzer steht für eine Wiederwahl zum Reinickendorfer Bezirksbürgermeister nicht zur Verfügung und strebt 2021 stattdessen eine Kandidatur für das Berliner Abgeordnetenhaus an.  Für die Nachfolge im Amt des Bezirksbürgermeisters hat Frank Balzer dem CDU-Kreisvorstand am Dienstag Prof. Dr. Michael Wegner vorgeschlagen. Der Kreisvorstand folgte dem Vorschlag einstimmig. Wegner war nach seiner Zeit …

Weiterlesen

Barrierefreie Brücke im Steinbergpark

Es ist ein schöner Tag im Spätsommer im Steinbergpark. Doch trotz der herrlichen Wetterbedingungen muss die Radfahrerin absteigen und vorsichtig ihr Fahrrad über die steile Brücke im Park schieben. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie das bei Regen oder im Winter, bei Eis und Schnee, geschehen soll – von den Schwierigkeiten für körperlich eingeschränkte …

Weiterlesen

Bezirksbürgermeister Frank Balzer begrüßt die neuen Auszubildenden

Für 18 Auszubildende begann Anfang September ihr Weg in die Arbeitswelt des Bezirksamtes Reinickendorf. Die Auswahlverfahren sind abgeschlossen. Aus insgesamt 759 Bewerbungen haben sich die besten Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt und starten nun ihre Berufsausbildung. Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) begrüßte die neuen Auszubildenden im historischen Saal der Bezirksverordnetenversammlung und hieß sie willkommen im Kreise der …

Weiterlesen

Aktion „Sonnen-Energie ernten!“ in Alt-Tegel

Bei bestem „Solar-Wetter“ fand am 29. August in der Fußgängerzone Alt-Tegel die Aktion „Sonnenenergie-ernten!“ statt. Eingeladen zu diesem Aktionstag hatte der Kreisverband Reinickendorf von Bündnis 90/Die Grünen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: „Umweltfreundlich Energie gewinnen – und das auch noch günstig – kann jede*r!“ Denn selbst auf dem Balkongeländer lässt sich eine Solaranlage installieren, …

Weiterlesen

Bezirksamtes Reinickendorf bereitet sich auf die Afrikanischen Schweinepest (ASP) vor

Neun Berliner Bezirke haben sich unter der Federführung Reinickendorfs zusammengeschlossen, um für einen möglichen Ausbruch der ASP in Berlin vorbereitet zu sein. Seit über fünf Jahren rückt die Afrikanische Schweinepest von Osten kommend immer näher an Deutschland heran. Anfang September wurde jetzt der erste Fall in Brandenburg bestätigt. Die neun Bezirke haben gemeinsam Zäune sowie …

Weiterlesen

Alexander Ewers zum Präses gewählt

Alexander Ewers wurde am 5. September zum Präses der 13. Kreissynode Reinickendorf gewählt. Der Präses leitet die Tagungen und regelt mit dem Präsidium die Geschäfte der Kreissynode. Ewers ist darüber hinaus auch Mitglied der SPD-Fraktion in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung  und Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses. Außerdem ist er Mitglied in den Ausschüssen Integration, Jugendhilfe, Geschäftsordnungsausschuss und Schule.  …

Weiterlesen

Verkehrsentlastung für Alt-Lübars

Seit Jahren leiden die Anwohner von Alt-Lübars unter einem stetig steigenden Verkehrsaufkommen und insbesondere unter der Durchfahrt vieler LKWs. Nach dem Ausbau der Quickborner Straße nahm das Aufkommen nochmal zu. Wegen geänderter Anforderungen an die Entwässerung verzögert sich die lang ersehnte Sanierung der Straße Alt-Lübars zusätzlich.  Um sich Gehör zu verschaffen, hat sich eine Bürgerinitiative …

Weiterlesen

Reinhard Mey spendet fürs Walter May

Gute Neuigkeiten fürs Schullandheim „Walter May“: Dank des unermüdlichen Betreibers “Freunde des Schullandheimes Walter May e.V.” und einer Großspende des berühmten Musikers Reinhard Mey konnten Spenden in Höhe von 10.000 Euro gesammelt werden. Darüber hinaus hat die Senatsverwaltung zugesagt, einen Teil des Einnahmeausfalls für die stornierten Klassenfahrten zu übernehmen. Jedoch ist fraglich, wann und in …

Weiterlesen

Defekte Gaslaternen in der Jahnstraße müssen ausgetauscht werden

Die Schülerinnen und Schüler in Berlin haben derzeit sechs Wochen frei. Das kann natürlich nur eins bedeuten: Es ist Sommer. Mit der warmen Jahreszeit werden auch die Anwohnerinnen und Anwohner der Jahnstraße in Hermsdorf mit langen Tagen und kurzen Nächten verwöhnt. Dennoch geht auch im August die Sonne einmal unter und dann offenbart sich ein …

Weiterlesen

Konfettiverbot am Standesamt

Heiraten in der Corona-Zeit verläuft, wie so vieles anderes, eingeschränkt. Auch im Rathaus führt dies zu Besonderheiten. Zur Zeit hängt ein Schild mit Informationen rund um den Corona-Virus im Standesamt, aber immer noch keins zum Konfetti-Verbot. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte bereits vor einigen Wochen einem Antrag der FDP-Fraktion – ein Verbotsschild im Altbau des Rathauses …

Weiterlesen

BSR-Gebrauchtwarenkaufhaus „NochMall” eröffnet

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat in Reinickendorf ihr neues Gebrauchtwarenkaufhaus „NochMall“ eröffnet. In der „NochMall“ in der Auguste-Viktoria-Allee 99 werden montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr gut erhaltene Gegenstände verkauft, die auf diese Weise ein zweites Leben bekommen, d.h. „nochmal(l)“ verwendet werden. Unter dem Motto „Re-Use statt Wegwerfen“ leistet die BSR somit einen …

Weiterlesen

Die Ausbildung der Schülerlotsen fängt wieder an

Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) hat sich ein Bild von der diesjährigen Ausbildung der Schülerlotsen im Bezirk gemacht. An der Ringelnatz-Grundschule ist Polizist Olaf Klotzbücher der Ausbilder für insgesamt zehn Kinder. Coronabedingt lernen sie täglich versetzt in Fünfergruppen, worauf es beim Lotsen ankommt. Sichtbarsein, mit der Kelle aufzeigen, Straße betreten und zu den Seiten …

Weiterlesen

Mehr lesen