Kategorie: Verkehr

Kontrollen zum Schulstart für den sicheren Schulweg

Zum Schuljahresbeginn hat das Reinickendorfer Ordnungsamt direkt mit der Schulwegüberwachung vor Grundschulen im Bezirk begonnen. Die Kontrollen finden begleitend zu der Verkehrssicherheitsaktion der Polizei Berlin statt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/kontrollen-zum-schulstart/

Bürgerinformation zu Bauarbeiten in Frohnau

Am 29.08.2022 um 17 Uhr informiert Bezirksstadträtin Korinna Stephan (Bündnis 90 /Die Grünen) gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen des Straßen- und Grünflächenamtes über die Fortschritte der andauernden Baumaßnahmen in Frohnau und stellt die Planungen der kommenden Maßnahmen vor. Für diese Online-Veranstaltung können sich Interessierte beim Büro für Bürgerbeteiligung unter team@mein-reinickendorf.de anmelden. So werden der Umsetzungsstand für den Fürstendamm vorgestellt, ein Blick auf die Planung der Schönfließer Straße geworfen und erste Ansätze für den Edelhofdamm diskutiert

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/buergerinformation-zu-bauarbeiten-in-frohnau/

Heidekrautbahn: Bürgerbeteiligung zur Verlängerung nach Wilhelmsruh und neue Wasserstoffzüge

Die Niederbarnimer Eisenbahn hat Siemens Mobility beauftragt, für das Netz der Heidekrautbahn (RB27) sieben Wasserstoffzüge der zweiten Generation zu liefern. Auch die Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn (RB27) zwischen dem Abzweig Schönwalde und Berlin-Wilhelms­ruh schreitet voran. Die Planungsunterlagen der einzelnen Streckenabschnitte und Haltepunkte werden öffentlich ausgelegt. Interessierte haben zwischen dem 8. August 2022 und 7. September 2022 die Gelegenheit, die geplanten bau- und naturschutzrechtlichen Maßnahmen einzusehen, und die Möglichkeit zur Stellungnahme.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/heidekrautbahn-buergerbeteiligung/

E-Bike-Kurse für Erwachsene in der Jugendverkehrsschule

Die Jugendverkehrsschule im Märkischen Viertel (im Senftenberger Ring 25 A, 13435 Berlin) bietet an drei verschiedenen Terminen kostenlose E-Bike-Kurse für Erwachsene mit theoretischem und praktischem Teil an. Der erste Termin ist am 06.07.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/e-bike-kurse-fuer-erwachsene/

Gemeinsame Fahrradkontrollen und Fahrradkennzeichnungen von Ordnungsamt und Polizei

Mitte Mai hat das Ordnungsamt gemeinsam mit Mitarbeitern des Polizeiabschnitts 12 in der Hermsdorfer Heinsestraße Fahrradkontrollen durchgeführt. Ebenfalls lud das Reinickendorfer Ordnungsamt Anfang Juni zum „Europäischen Tag des Fahrrads“ auf den Innenhof des Amtes ein, um gemeinsam mit der Polizei Berlin über die Verkehrssicherheit der radfahrenden Bevölkerung zu
informieren.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/zusammenarbeit-polizei-und-ordnungsamt/

Mehr Platz für Fußgänger: Gehwegparken in der Burgfrauenstraße wird verboten

Die Burgfrauenstraße wird von der B96 bis zur Hohefeldstraße nach der Sanierung der Fahrbahn nun auch für Fußgängerinnen und Fußgänger attraktiver. Bezirksstadträtin Korinna Stephan lädt zum Kiezspaziergang am 05.05.2022 in die Burgfrauenstraße und erläutert die Maßnahme.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/gehwegverbreiterung-burgfrauenstrasse/

Baubeginn steht bevor: Radweg entlang des Borsigdamms in Tegel wird erneuert

In diesem Sommer sollen die Bauarbeiten für einen neuen Radweg am Borsigdamm in Tegel beginnen. Auf einer Länge von 850m wird auf der westlichen Straßenseite (Tegeler See) ein gemeinsamer Geh- und Radweg und auf östlichen Straßenseite (Borsighafen) ein baulich getrennter Radweg errichtet. „Der Radweg entlang des Borsigdamms ist für Radfahrer eine kurze Verbindung von Tegel nach Tegel-Süd und weiter Richtung Spandau. Viele nutzen die Strecke in ihrer Freizeit auch als Radroute entlang des Tegeler Sees.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/baubeginn-radweg-borsigdamms/

Weiterführung der Fahrbahninstandsetzungsmaßnahme der Straße Am Vierrutenberg

Nach Fertigstellung des Schulneubaus der Grundschule am Vierrutenberg wird das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Reinickendorf von Berlin die Fahrbahninstandsetzungsmaßnahme der Straße Am Vierrutenberg weiterführen.
Dies betrifft den Abschnitt von Haus Nr. 35 bis 48 im Zeitraum von dem 19.04.2022 (16. KW) bis zum 17.05.2022 (20.KW).Nach Fertigstellung des Schulneubaus der Grundschule am Vierrutenberg wird das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Reinickendorf von Berlin die Fahrbahninstandsetzungsmaßnahme der Straße Am Vierrutenberg weiterführen.
Dies betrifft den Abschnitt von Haus Nr. 35 bis 48 im Zeitraum von dem 19.04.2022 (16. KW) bis zum 17.05.2022 (20.KW).

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/fahrbahninstandsetzung-am-vierrutenberg/

Fürstendamm in Frohnau wird ab März für 14 Monate gesperrt

Das Bezirksamt Reinickendorf wird die Fahrbahnbefestigung des Fürstendammes in Frohnau für den öffentlichen Busnahverkehr ertüchtigen. Durch die Baumaßnahme wird die Tragfähigkeit der Straße erhöht. Zusätzlich werden die Verkehrssicherheit, der Lärmschutz und die Entwässerung verbessert. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich am 9. März 2022 beginnen und ca. 14 Monate andauern.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/fuerstendammfuer-die-buslinie-ausgebaut/

Neubau der Straßen Schmitzweg, Heiligental und Brodersenstraße

Der Bezirk Reinickendorf plant die Erneuerung der Straßen Schmitzweg, Heiligental und Brodersenstraße. Im Zuge der Arbeiten soll der Verkehrsraum neu strukturiert werden, um gleichzeitig die Verkehrssicherheit zu erhöhen und die
Entwässerungssituation in den betreffenden Straßen zu verbessern.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/neubau-der-strassen-schmitzweg-heiligental-und-brodersenstrasse/

Modernisierungsschub: S-Bahnhöfe der S25 in Reinickendorf werden ausgebaut

Die Deutsche Bahn modernisiert bis 2032 über 50 Bahnhöfe in Berlin. Dafür wurde mit dem Berliner Senat eine entsprechende Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Davon wird auch der Bezirk Reinickendorf in den kommenden Jahren profitieren. Bis 2027 sollen die S-Bahnhöfe Tegel, Eichborndamm, Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik und Alt-Reinickendorf auf der Linie S25 ausgebaut werden. Dort ist eine Verlängerung der Bahnsteige geplant, so dass dort Vollzüge (8-Wagen-Züge) halten können. Am Bahnhof Eichborndamm soll eine zusätzliche Personenunterführung am östlichen Bahnsteigende mit barrierefreien Zugängen von der Nordseite (Richtung Am Hufenschlag/Pannwitzstraße) und Südseite (Richtung General-Barby-Str./Humannstraße) errichtet werden.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/modernisierungsschub-s-bahnhoefe-der-s25-in-reinickendorf-werden-ausgebaut/

Aktiver Klimaschutz: Bezirksamt stellt erstes Lastenrad der Reinickendorfer „fLotte kommunal“ bereit

Am Montag ist das erste von insgesamt zehn Lastenrädern für die Reinickendorfer „fLotte kommunal“ in Dienst gestellt worden. Das sogenannte „Kiezmobil“ kann ab sofort beim Quartiersmanagement des Lettekiezes im Büro in der Mickestraße 14 durch Bürgerinnen und Bürger kostenfrei entliehen werden.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/lastenrad-der-reinickendorfer-flotte-kommunal/

Voraussichtliche Einschränkungen des Nahverkehrs während der Bombensprengung Gesundbrunnen

Voraussichtlich werden sich Evakuierung und Entschärfung wie folgt auf die BVG-Linien auswirken. Bei allen Angaben handelt es sich um den momentanen Planungsstand. Änderungen sind operativ jederzeit möglich, wenn dies aus Sicht der Polizei erforderlich werden sollte. Oberste Priorität hat dabei natürlich die Sicherheit von Fahrgästen, Anwohner*innen und BVG-Kolleg*innen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/einschraenkungen-des-nahverkehrs-bombensprengung/

Ergänzungsbau der Grundschule am Vierrutenberg gesichert –Verzögerung der Fahrbahninstandsetzung bis Benekendorffstraße

Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive entsteht auf dem Grundstück der Grundschule am Vierrutenberg derzeit ein Schulergänzungsbau in Holzmodulbauweise (HOMEB). Die Grundschule beherbergt derzeit 381 Schülerinnen und Schüler und soll nach der Erweiterung mit weiteren Klassenräumen und einer Mensa künftig bis zu 475 Schülerinnen und Schülern Platz bieten

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/verzoegerung-der-fahrbahninstandsetzung-bis-benekendorffstrasse/

Einladung zur Fahrrad-Exkursion

Das Fahrradfreundliche Netzwerk Reinickendorf und Changing Cities Reinickendorf laden herzlich ein zur Teilnahme an unserer nächsten Aktion: Am Samstag, 6. November starten wir um 14.00 Uhr im Märkischen Viertel und fahren per Fahrrad nach Pankow, wobei wir an drei Stellen die Trasse der zukünftigen Heidekrautbahn überqueren

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/einladung-zur-fahrrad-exkursion/

Fahrbahndeckeninstandsetzung in der Straße Schwarzer Weg zwischen Heiligenseestraße und „Dicke Marie“ in Berlin-Reinickendorf

Die Zufahrt für Feuerwehr und Rettungskräfte wird gewährleistet. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin plant vom 25. bis zum 29. Oktober 2021 die Fahrbahndecke in der Straße SchwarzerWeg zwischen Heiligenseestraße und „Dicke Marie“ zu erneuern.Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Fahrbahnfläche.Während der Baumaßnahme ist eine Umleitungsstrecke (Heiligenseestraße –Konradshöher Straße – Waldkauzstraße – …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/fahrbahndeckeninstandsetzung-in-der-strasse-schwarzer-weg/

Termin wieder einmal geplatzt: Wiedereröffnung der Fußgängerbrücke an der Mühle in Tegel wegen noch fehlender Rampe erneut verschoben

Die Fußgängerbrücke an der Mühle, die das Schloßviertel und Alt-Tegel auf kürzestem Wege verbindet, sollte nach langer Sperrung bereits im Sommer 2019 wieder für die Tegeler nutzbar sein. So hatte es damals die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz angekündigt. Bei den Bauarbeiten auf der Humboldt-Insel war die Spundwand der Insel und das Widerlager der Brücke derart beschädigt worden, dass diese für den Fußgängerverkehr gesperrt werden musste.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/wiedereroeffnung-der-fussgaengerbruecke-verschoben/

Zahlreiche Bauarbeiten und Instandsetzungen auf Reinickendorfs Straßen

Im Laufe der nächsten Wochen und Monate werden im Bezirk Reinickendorf zahlreiche Fahrbahninstandsetzungen und Baustellen durchgeführt:

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/zahlreiche-bauarbeiten-und-instandsetzungen-auf-reinickendorfs-strassen/

10. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität

Am Dienstag fand bereits zum zehnten Mal der Reinickendorfer Tag der Elektromobilität in den Tegeler Seeterrassen statt, in diesem Jahr mit über sechzig Gästen. „Ich freue mich, dass die bezirkliche Wirtschaftsförderung mit der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO und der Tegel Projekt GmbH eng zusammengearbeitet hat und
wir gemeinsam die Jubiläumsveranstaltung unter dem Motto „Elektromobilität
bewegt“ anbieten konnten.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/10-reinickendorfer-tag-der-elektromobilitaet/

Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt begrüßt Vielzahl von Baumaßnahmen zur Barrierefreiheit im Straßenraum im Märkischen Viertel

Für mehr Barrierefreiheit hat das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin im Rahmen des Förderprogrammes Stadtumbau
Märkisches Viertel mehrere Um- und Neubaumaßnahmen zwischen November 2019 und August 2021 umgesetzt:

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/baumassnahmen-zur-barrierefreiheit-im-strassenraum-im-maerkischen-viertel/

Mehr lesen