Kategorie: Sicherheit und Ordnung

Gemeinsame Fahrradkontrollen und Fahrradkennzeichnungen von Ordnungsamt und Polizei

Mitte Mai hat das Ordnungsamt gemeinsam mit Mitarbeitern des Polizeiabschnitts 12 in der Hermsdorfer Heinsestraße Fahrradkontrollen durchgeführt. Ebenfalls lud das Reinickendorfer Ordnungsamt Anfang Juni zum „Europäischen Tag des Fahrrads“ auf den Innenhof des Amtes ein, um gemeinsam mit der Polizei Berlin über die Verkehrssicherheit der radfahrenden Bevölkerung zu
informieren.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/zusammenarbeit-polizei-und-ordnungsamt/

Rikscha-Mobil für Seniorinnen und Senioren im Einsatz

Unter dem Namen „Rikscha-Mobil Märkisches Viertel“ startete am 8. Mai, ein neues Angebot für Seniorinnen und Senioren. Ziel ist es, älteren Menschen dabei zu helfen, mobil zu bleiben und ihnen die gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/rikscha-mobil/

Nägel auf dem Spielplatz Büsumer Pfad/ Rundhofer Pfad

Am 28.05.2022 meldete eine Bürgerin der Polizei, dass sie auf dem Indianerspielplatz in Heiligensee Nägel gefunden habe. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten vor Ort feststellen, dass offenbar vorsätzlich mehrere Nägel im Sand und in den Holzhackschnitzeln vergraben wurden.
Die gefährlichen Baumaterialien konnten insbesondere an den Punkten, an denen die Kinder die Spielgeräte verlassen würden, festgestellt werden. Folglich wurden die Nägel gezielt eingebracht, um die potentiell spielenden Kinder zu verletzen. Der Spielplatz wurde umgehend gesperrt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/naegel-auf-spielplatz-buesumer-pfad/

Rettungseinsatz nach Dienstende auf dem Tegeler See 

Am letzten Sonntag wurde die DLRG Reinickendorf kurz nach Dienstende zu einem Rettungseinsatz in Tegel alarmiert. Eine aufmerksame Wassersportlerin meldete gegen 18.30 Uhr zwei hilfsbedürftige Wassersportler auf der Rückseite der Insel Reiherwerder, die sich gegenüber der Wasserrettungsstation Forsthaus aus dem Tegeler See befindet. 

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/rettungseinsatz-auf-tegeler-see/

Aktion zu sicheren Kita- und Schulwegen des Ordnungsamtes

Im März hat sich das Reinickendorfer Ordnungsamt an der berlinweiten Aktion „Sicherer Zugang zu Schulen und Kitas“ beteiligt. Eine Woche lang wurden vor Schulen und Kitas zu den typischen Bringe- und Abholzeiten Kontrollen durchgeführt. Weit über 100 Ordnungswidrigkeiten konnten festgestellt werden.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/aktion-sichere-schulwege/

Grundstein für moderne Feuerwache in Frohnau

Letzten Mittwoch fand die Grundsteinlegung für das neue Dienstgebäude der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Frohnau in der Senheimer Straße 69 statt. Zu diesem Anlass kamen die Innensenatorin Iris Spranger (SPD), der Ständige Vertreter des
Landesbranddirektors Karsten Göwecke sowie Sven Lemiss, Geschäftsführer der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM), zusammen, um die Grundsteinschatulle feierlich zu versenken.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/grundstein-fuer-moderne-feuerwache-in-frohnau/

Geflügelhaltung registrieren

„Geflügelhalter, deren Tierhaltung noch nicht registriert ist, werden gebeten, dies unverzüglich bei der für sie zuständigen Veterinär- und Lebensmittelaufsicht nachzuholen“, sagt Reinickendorfs Ordnungsstadträtin Julia Schrod-Thiel (CDU). Hintergrund ist der erste in diesem Jahr bekannt gewordene Fall von „Klassischer Geflügelpest“ bei einem Wildvogel in Berlin.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/gefluegelhaltung-registrieren/

Ordnungsamt und Polizei gemeinsam in Reinickendorf-West im Einsatz

Das Ordnungsamt hat gemeinsam mit Mitarbeitern der Polizei am 10. Februar 2022 verschiedene Lokalitäten und deren Umgebung im Bereich Reinickendorf-West kontrolliert. Die Polizei betrat die ausgesuchten Objekte zuerst und übernahm sofort die Sicherung, die eingesetzten Mitarbeitenden des Ordnungsamtes übernahmen die Personenüberprüfungen unter anderem hinsichtlich möglicher Verstöße gegen die geltenden Maßnahmen des Infektionsschutzes.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/ordnungsamt-und-polizei-arbeiten-zusammen/

Neue Maschen, Telefonbetrug oder Enkeltrick – Onlinevortrag: So kann man sich vor Kriminalität im Alter schützen

Sei es der sogenannte „Enkeltrick“, Diebstähle beim Geldabheben, Betrügereien an der Haustür, Abzocke bei gestellten Telefonanrufen oder falsche Polizisten: Groß ist die Bandbreite von Delikten, mit denen Kriminelle zunehmend versuchen, Senioren zu schädigen oder sich Zugang zu deren Eigentum zu erschaffen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/onlinevortrag-kriminalitat-im-alter/

Safer Internet Day 2022 – Medienkompetenzzentrum meredo informiert Eltern und Jugendliche

Das Medienkompetenzzentrum Reinickendorf meredo nimmt am 08.02.2022 am internationalen Safer Internet Day teil. Pandemiebedingt wird er wieder ausschließlich digital stattfinden. Der internationale Aktionstag findet seit 2004 jährlich im Februar statt und soll einen Beitrag zur Aufklärung zum Thema Sicherheit im Internet leisten. Das diesjährige Motto lautet: „Fit für die Demokratie, stark für die Gesellschaft”.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/safer-internet-day-2022/

Bundeswehrgeneral Schelleis besucht Corona-Lagezentrum

Der Inspekteur der Streitkräftebasis, Generalleutnant Martin Schelleis, besuchte am 29.12.2021 das Gesundheitsamt Reinickendorf und das Corona-Lagezentrum an der Teichstraße. Dort helfen seit Dezember auch wieder acht Bundeswehrangehörige bei der Kontaktnachverfolgung von Corona-Infizierten. Als Inspekteur der Streitkräftebasis ist Martin Schelleis der oberste Verantwortliche für die Streitkräftebasis der Bundeswehr und verantwortet die personelle und materielle Einsatzbereitschaft.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bundeswehrgeneral-schelleis-besucht-corona-lagezentrum/

Voraussichtliche Einschränkungen des Nahverkehrs während der Bombensprengung Gesundbrunnen

Voraussichtlich werden sich Evakuierung und Entschärfung wie folgt auf die BVG-Linien auswirken. Bei allen Angaben handelt es sich um den momentanen Planungsstand. Änderungen sind operativ jederzeit möglich, wenn dies aus Sicht der Polizei erforderlich werden sollte. Oberste Priorität hat dabei natürlich die Sicherheit von Fahrgästen, Anwohner*innen und BVG-Kolleg*innen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/einschraenkungen-des-nahverkehrs-bombensprengung/

Bombenentschärfung in Gesundbrunnen am 12. Dezember 2021

Auf dem Gelände des Jüdischen Krankenhauses an der Iranischen Straße in Berlin-Gesundbrunnen ist eine 250 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Diese soll am Sonntag, 12. Dezember
2021, vor Ort entschärft werden. Während der Entschärfung sind Anwohnende in einem Kreis von 500 Metern um die Fundstelle aufgerufen, ihre Wohnungen und den Sperrkreis bis spätestens 6 Uhr zu verlassen. Wer sich ab dieser Zeit innerhalb des Sperrkreises aufhält, begibt sich in Lebensgefahr!

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bombenentschaerfung-in-gesundbrunnen-am-12-dezember-2021/

Neues Verfahren zur Entsorgung herrenloser Einkaufswagen

Ein Grund für die zunehmende Verwahrlosung im öffentlichen Raum sind abgestellte Einkaufswagen. Dabei sind weniger die Einkaufswagen das Problem als der Müll, der in diese hineingeworfen wird. Bisher wurden die herrenlosen Einkaufswagen an die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) gemeldet und von diesen entsorgt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/neues-verfahren-zur-entsorgung-herrenloser-einkaufswagen/

Reinickendorfer Sportamt hilft Rettungsdienstschule der Berliner Feuerwehr mit Trainingsflächen aus

Das Sportamt Reinickendorf stellt der Rettungsdienstschule der Berliner Feuerwehr für dieses Schulhalbjahr einen Sportplatz für die Rettungs- und
Notfallsanitätsausbildung zur Verfügung. Ab sofort können die Auszubildenden von 11 bis 12.30 Uhr auf der bezirklichen Sportanlage in der Berliner Straße 75
trainieren.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/reinickendorfer-sportamt-hilft/

Termin wieder einmal geplatzt: Wiedereröffnung der Fußgängerbrücke an der Mühle in Tegel wegen noch fehlender Rampe erneut verschoben

Die Fußgängerbrücke an der Mühle, die das Schloßviertel und Alt-Tegel auf kürzestem Wege verbindet, sollte nach langer Sperrung bereits im Sommer 2019 wieder für die Tegeler nutzbar sein. So hatte es damals die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz angekündigt. Bei den Bauarbeiten auf der Humboldt-Insel war die Spundwand der Insel und das Widerlager der Brücke derart beschädigt worden, dass diese für den Fußgängerverkehr gesperrt werden musste.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/wiedereroeffnung-der-fussgaengerbruecke-verschoben/

Nachzählung der Erststimmen der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin im Wahlkreis 2 sowie Nachzählung der Ergebnisse in vier Briefwahllokalen zum Volksentscheid bzw. zur Wahl zum Deutschen Bundestag im Bezirk Berlin-Reinickendorf

Die erstunterlegene Bewerberin um den Wahlkreis 2 der Wahl zum
Abgeordnetenhaus von Berlin, Frau Emine Demirbüken-Wegner (CDU), hat per E-Mail vom 27.09.2021 gegenüber dem Bezirkswahlleiter die Bitte um Nachzählung gestellt. Der führende Direktbewerber Herr Jörg Stroedter (SPD) hat 5.017 Erststimmen (26,7%) erreicht. Frau Emine Demirbüken-Wegner hat als erstunterlegene Bewerberin 4.975 Erstimmen erzielt. Der Unterschied beträgt somit 42 Erststimmen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/nachzaehlung-der-stimmen/

Treppen am Hambacher Pfad

Nach 20-jähriger Mitgliedschaft in der BVV-Reinickendorf freut sich der FDP-Politiker Heinz-Jürgen Schmidt, dass der Hambacher Weg an der Walporzheimer Straße endlich saniert wurde: „Ich freue mich, wenn jetzt noch der Handlauf angebracht wird, um dann auch als älterer Mensch sicher die Stufen bewältigen zu können, denn er gibt einen guten Halt“.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/treppen-am-hambacher-pfad/

Erfolgreicher Verbundeinsatz gegen illegale Händler in der Markstraße

Am Sonntag ging das Ordnungsamt Reinickendorf bei dem bisher größten Einsatz in seiner Geschichte erfolgreich gegen illegale Straßenhändler in der Markstraße vor, die seit Wochen für chaotische Zustände sorgen. Es war ein Einsatz der Superlative für ein bezirkliches Ordnungsamt: Alleine 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes Reinickendorf haben an dem Einsatz teilgenommen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/erfolgreicher-verbundeinsatz-gegen-illegale-haendler-in-der-markstrasse/

Massenhaft gefährlicher Müll im Trinkwasserschutzgebiet Tegel illegal entsorgt | Schönebeck: „Forstämter müssen endlich personell gestärkt werden“

Im Trinkwasserschutzgebiet an der Bernauer Straße in Tegel wurden große Mengen an Bauschutt und Sondermüll illegal entsorgt. Entlang der gesamten Strecke durch den Wald von Tegel-Süd bis nach Spandau finden sich immer wieder Müllsäcke, Dämmwolle, Bauschutt, Dachpappe, Teppichboden sowie Elektrogeräte. „Der illegal entsorgte Sondermüll schadet unserer Natur, unseren Tieren und unserer Umwelt. Er stellt hier zusätzlich eine Gefahr für die Trinkwasserversorgung dar. Ich bin wirklich entsetzt“, ärgert sich Felix Schönebeck, Bezirksverordneter und Vorsitzender des Verein I love Tegel e.V.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/massenhaft-gefaehrlicher-muell/

Mehr lesen