Kategorie: Soziales und Charity

Nähen für Demenzkranke an der Albrecht-Haushofer-Schule

Schülerinnen und Schüler der Albrecht Haushofer Schule nähten sogenannte „Nesteldecken“ für Demenzkranke. Hergestellt wurden die Decken während der Schulpausen und anschließend im Diakoniezentrum Heiligensee überreicht.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/naehen-fuer-demenzkranke/

Prostata SHG Berlin-Nord startet Projekt „Rudern gegen den Krebs“

Die Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Berlin-Nord hat am 11. Juni 2022 ihr Projekt „Rudern gegen den Krebs“ gestartet. Ein Dutzend Mitglieder verfolgten gespannt die Bootstaufe sowie die Jungfernfahrt. Schon beim ersten Schnupper-Rudern waren alle Mitglieder total begeistert.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/projekt-rudern-gegen-krebs/

Was Frauen ohne Obdach wirklich brauchen

Zur Informationsveranstaltung „Zeit der Solidarität“ lädt das Ehrenamtsbüro Reinickendorf in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Mehringplatz F1 und Evas Haltestelle, einer Tagesstätte für Frauen ohne Obdach für Montag, den 13. Juni 2022 ein.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/was-frauen-ohne-obdach-wirklich-brauchen/

Bezirksstadträtin bedankt sich bei Lebensretterin

Als am 18. Mai plötzlich ein 68-jähriger Mann kollabierte und wiederbelebt werden musste, reagierte die zufällig anwesende ukrainisch-stämmige Ärztin Dr. Nataliya Motunova sofort und begann mit einer Herzdruckmassage. Dank ihres schnellen Einsatzes, überlebte der Mann.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bezirksstadtraetin-bedankt-sich-bei-lebensretterin/

Benefizkonzert am Ostersamstag spielte Spenden in Höhe von 10.360 € für ukrainische Flüchtlinge ein

Mit dem hochklassigen Klavierkonzert zu Gunsten der kriegsleidenden Menschen der Ukraine am Ostersamstag im Reinickendorfer Ernst-Reuter-Saal wurden Spenden in Höhe von 10.360 € eingespielt. Es spielten die ukrainische Pianistin Maria Narodytska aus Kiew und die russische Pianistin  Daria Marshinina aus Moskau. Das Benefizkonzert war eine private Initiative des Organisators Patrick Eichenberger.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/benefizkonzert-sorgt-fur-grosse-spende/

Spielmobil Bollerwagen zum Saisonstart wieder im Regeleinsatz

Das beliebte Spielmobil Bollerwagen ist von seinem Einsatz für geflüchtete Kinder auf dem Gelände des Ankunftszentrums der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik wieder in den Regelbetrieb zurückgekehrt. Der Bedarf für das Spielangebot ist dort nicht mehr gegeben, da das neue Ankunftszentrum auf dem früheren Flughafengelände in Tegel bereits ein ausreichendes Spieleangebot für die geflüchteten Kinder bietet.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/spielmobil-bollerwagen-im-regeleinsatz/

Spendenaktionen für die Ukraine an der Salvatorschule

Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine haben sich Schüler/innen, Lehrkräfte und Eltern überlegt, wie sie die ukrainische Bevölkerung unterstützen können. Am Freitag, 04.03., fand sich die ganze Schule auf dem Sportplatz zum Friedensgebet zusammen, zeitgleich mit den anderen katholischen Schulen unseres Bistums, wodurch eine Gemeinschaft von ca. 2600 Schüler/innen und Lehrer/innen entstand.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/spendenaktionen-fuer-die-ukraine-an-der-salvatorschule/

Horizonte-für Familien-gGmbH mit neuer Führungsspitze: Stadtrat Alexander Ewers gratuliert

Der gemeinnützige freie Träger Horizonte-für Familien-gGmbH hat seine langjährigen Geschäftsführerinnen Anne Pausewang und Elke König in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Familienstadtrat Alexander Ewers (SPD) dankte für ihr großes Engagement und gratulierte zur symbolischen Übergabe der Geschäftsführung an Astrid Kielinger und Martin Hoffmann

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/horizonte-neue-fuhrungsspitze/

Lebensretter stellen sich neu auf – DLRG Reinickendorf wählt neuen Vorstand

Mit über 400 Mitgliedern ist die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Reinickendorf ehrenamtlich vor allem für die Schwimmausbildung und die Sicherheit der Menschen am Tegeler See im Einsatz. Derzeit ist die DLRG auch verstärkt bei der Hilfe für geflüchtete Menschen aus der Ukraine aktiv. Auf der Hauptversammlung am 25.03.2022 haben sich die Lebensretter personell neu aufgestellt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/dlrg-reinickendorf-waehlt-neuen-vorstand/

Jugendamt unterstützt geflüchtete Kinder und Eltern mit Spielangeboten und Familienbürobus

Das Jugendamt Reinickendorf unterstützt geflüchtete Kinder und Eltern mit Angeboten der Jugendhilfeträger und dem Bus des Familienbüros Reinickendorf. Auf dem Gelände des Ankunftszentrums in der Oranienburger Str. 285 wird der Familienbürobus des Trägers Manege gGmbH zunächst für vier Wochen, bis einschließlich 06.04.2022, für die Ankommenden zur Verfügung stehen

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/jugendamt-unterstuetzt-gefluechtete-kinder/

Brunnen für Caritas-Hospiz Katharinenhaus – Gesundheitsstadtrat gratuliert Stifterin zum Geburtstag

Mit großer Freunde ist Gesundheitsstadtrat Alexander Ewers (SPD) der Einladung des Fördervereins Hospiz- und Palliativhilfe Katharinenhaus Reinickendorf e.V. gefolgt, um einen neuen Brunnen im Innenhof des Gebäudes feierlich einzuweihen. Gestiftet wurde der Brunnen mit dem Titel „Lauf des Lebens“ vom Ehepaar Wolfgang und Sigrid Mazur. Die Inschrift weist auf den 60. Hochzeitstag des Ehepaares in diesem Sommer hin. Die Einweihung fiel gleichzeitig auf den 83. Geburtstag der Stifterin.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/brunnen-fuer-hospiz-katharinenhaus/

Kinder helfen Kindern – Benefizkonzert in Frohnau

Nachdem die ersten Meldungen und Bilder über den schrecklichen Krieg in der Ukraine rauskamen, hat die neunjährige Emma aus Glienicke/Nordbahn beschlossen, dass sie etwas unternehmen müssen. Sie hat sich dann schnell mit der Glienicker Schülerband „Cool Kids on the Top“ unter Bandleiter Lutz Schumacher (www.lutzschumacher.de) zusammengeschlossen und gemeinsam haben sie innerhalb kürzester Zeit ein Benefizkonzert zugunsten der Kinder aus/in der Ukraine auf die Beine gestellt. 

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/kinder-helfen-kindern-benefizkonzert-in-frohnau/

Paten für Welpen in Ausbildung zum Assistenzhund in Berlin gesucht!

Auf den ersten Blick sieht Toby aus wie jeder andere Labrador Retriever: Ein treuer Blick und das glänzende schwarze Fell lassen nicht erahnen, dass sich Toby deutlich von seinen Artgenossen unterscheidet. Der eineinhalbjährige Rüde wird zum Assistenzhund ausgebildet. Doch damit es Hunde wie Toby zum Assistenzhund ausgebildet werden können, die ihren Menschen den Alltag erleichtern und zugleich Freund und Helfer auf vier Pfoten sind, brauchen wir Ihre Hilfe: 

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/paten-fuer-welpen-gesucht/

Gedenkfeier für ordnungsbehördlich Bestattete in Apostel-Paulus-Kirche

In der Apostel-Paulus-Kirche in Hermsdorf wurde am 16.01.2022 das vierte Jahr in Folge eine Gedenkfeier für Menschen ausgerichtet, die im vergangenen Jahr ordnungsbehördlich bestattet wurden. Ordnungsbehördliche Bestattungen werden vom zuständigen Gesundheitsamt organisiert, wenn Verstorbene keine Angehörigen mehr haben oder diese nicht ermittelt werden können und keine Vorsorge zur Bestattung getroffen wurde und sonst auch niemand für die Bestattung sorgt

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/gedenkfeier-fuer-ordnungsbehoerdlich-bestattete/

Spendenaktion „Helfern helfen“: 1000-Euro-Spende für Seal Dogs Rettungshunde e.V. 

„Helfern helfen“ ist das Motto einer gemeinsamen Spendenaktion von I love Tegel e.V. und REWE in der Tegeler Ernststraße, die Vereinschef Felix Schönebeck im Jahr 2019 ins Leben gerufen hat. Dort kann man mit seinem Pfandgut eine Spendenaktion für Reinickendorfer Hilfsorganisationen und Ehrenamtliche unterstützen. Dafür sind die Kunden aufgerufen ihre Leergut-Bons für abgegebene Pfandflaschen in die vor Ort aufgestellte Spendenbox zu werfen. Jeweils halbjährlich wird für einen anderen Zweck gesammelt. 

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/spende-fuer-seal-dogs/

Das Besuchsteam der Diakonie-Haltestelle Reinickendorf-Frohnau sucht ehrenamtliche Helfer

Menschen mit Pflegegrad zu Hause zu unterstützen macht Sinn. Vielfältige Möglichkeiten stehen Ihnen offen. Sie können Menschen Freude und praktische Hilfe schenken. Pflegende Angehörige und Menschen, die allein sind, freuen sich auf Sie!

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/diakonie-haltestelle-frohnau-sucht-ehrenamtliche-helfer/

Ehrung von Reinickendorfer Pflegefamilien

Im eindrucksvollen BVV-Saal des Rathauses wurden Pflegefamilien aus Reinickendorf (am 16.12.) geehrt. Diese hatten in den vergangenen drei Jahren in Krisensituationen Pflegekinder befristet in ihrem Haushalt in Vollzeitpflege aufgenommen – selbst unter den besonderen Herausforderungen der Pandemie. Nach einleitenden Worten der Koordinatorin für Pflegekinderhilfe, Kordula Runow, erfolgte die Ehrung mit dem Überreichen einer Urkunde durch den Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Gesundheit Alexander Ewers (SPD) und der Jugendamtsdirektorin i.V. Mechthild Flemming.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/ehrung-von-reinickendorfer-pflegefamilien/

Engagement für Menschen mit Behinderungen geehrt

Im Vorjahr musste die Ehrung pandemiebedingt noch ausfallen: Am Montag konnte die Feierstunde im Saal der Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Reinickendorf stattfinden, um gemeinsam nun gleich die Preisträgerinnen und Preisträger aus den Jahren 2020 und 2021 zu ehren.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/engagement-fuer-menschen-mit-behinderungen-geehrt/

Wunschbaumaktion 2021 im Bezirksamt Reinickendorf

Es schweben wieder Kinderwünsche zwischen den Säulen der Empfangshalle des Rathauses Reinickendorf und warten auf Geschenkpaten. Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln e.V.“ startete am heutigen Montag mit diesmal 180 Wünschen seine vorweihnachtliche Wunschbaumaktion im Reinickendorfer Rathaus.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/wunschbaumaktion-2021-im-bezirksamt-reinickendorf/

„Weihnachten für alle“ – die Weihnachtsbaumaktion von Rabauke e.V.

Auch wenn sich der wahrscheinlich alle vereinende Wunsch vom vergangenen Jahr, ein unbelastetes und von weniger Einschränkungen geprägtes Fest zu feiern, wohl nicht erfüllen wird, hält das die Mitglieder von Rabauke e.V. natürlich nicht davon ab, zum mittlerweile siebzehnten Mal ihre Weihnachtsbaumaktion durchzuführen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/weihnachten-fuer-alle-die-weihnachtsbaumaktion-von-rabauke-e-v/

Mehr lesen