Kategorie: Soziales und Charity

Wunschbaumaktion 2022 startet im Bezirksamt Reinickendorf

Auch in diesem Jahr schweben wieder Kinderwünsche zwischen den Säulen der Empfangshalle des Rathauses Reinickendorf und warten auf Geschenkpaten. Geschenkpaten können sich anonym einen Wunsch „pflücken“. Die Einpack-Aktion findet am 17.12.2022 ab 10 Uhr im Rathaus Reinickendorf, Raum 330 statt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/wunschbaumaktion-2022/

Fahrt für Menschen mit Behinderung nach Bad Belzig

Im schönen Bezirk Reinickendorf leben, den Bezirk in seiner Vielzahl an Angeboten erleben, das ist auch der Anspruch von Menschen mit Beeinträchtigung. Die Angebote der Abteilung Soziales umfassen ein reichhaltiges Spektrum. Dazu gehören Tagesreisen in das Berliner Umland. Für Menschen mit Beeinträchtigung gestaltet sich dies auf dem sogenannten „freien Markt“ zuweilen schwer. Deshalb nahm der Fachbereich Senioren im Bezirksamt Reinickendorf dies zum Anlass, für Reinickendorfer Seniorinnen und Senioren mit gesundheitlichen Einschränkungen eine Fahrt nach Bad Belzig zu organisieren. 

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/fahrt-fuer-menschen-mit-behinderung-nach-bad-belzig/

Behinderten- und Seniorenparlament am 28.11.2022

Die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen, Regina Vollbrecht lädt Bürgerinnen und Bürger mit oder ohne Behinderung sowie Behindertenverbände, Selbsthilfegruppen und freie Träger zum Behinderten- und Seniorenparlament mit Ehrenpreisverleihung ein. Die Veranstaltung findet nicht wie gewohnt im Sitzungssaal der Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Reinickendorf statt, sondern am Montag, den 28.11.2022 von 14 bis 16 Uhr im barrierefreien Hermann-Ehlers-Haus, Tagungshaus des Kirchenkreises Reinickendorf, Alt-Wittenau 71 in 13437 Berlin.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/behinderten-und-seniorenparlament-22/

Bezirksbürgermeister ehrt Wolfram Odebrecht mit Reinickendorftaler  

Für sein langjähriges und vielfältiges ehrenamtliches Engagement wurde Wolfram Odebrecht aus Heiligensee von Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen (SPD) mit dem Reinickendorf-Taler geehrt. 

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bezirksbuergermeister-ehrt-wolfram-odebrecht-mit-reinickendorftaler/

„Woche der Vorsorge“ informiert über Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, digitaler Nachlass

Die Wpche der Vorsorge findet auch 2022 wieder statt.

Die Verbraucherzentrale veranstaltet wieder eine „Woche der Vorsorge“. Vom 07. bis 11. November 2022 bietet sie insgesamt 29 kostenlose Online-Vorträge rund um die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, digitalen Nachlass und digitale Assistenzsysteme an. Die Teilnahme ist nach Anmeldung kostenlos.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/woche-der-vorsorge-2022/

Jugendamtsdirektorin dankt geflüchteten Familien bei Pictures4Peace-Ausstellung

Am Montag, den 24.10.2022, startete die Ausstellung Pictures4Peace – Bilder für den Frieden im M5, dem Kulturraum für Dialog und Bildung in der Markstraße 5 mit einer Vernissage. Reinickendorfs Jugendamtsdirektorin Claudia Schütz besuchte die Eröffnung und dankte den geflüchteten Familien, deren Bilder in der Ausstellung zu sehen sind: „Vielen Dank, dass Sie so ausdrucksstarke Bilder gemalt haben und uns allen so die Möglichkeit geben, ihre Wünsche für die Zukunft und Ihre persönlichen Orte des Friedens und der inneren Kraft sehen zu können.“

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/jugendamtsdirektorin-dankt-gefluechteten-familien-bei-pictures4peace-ausstellung/

Glückwünsche zum 100. Geburtstag

100. Geburtstag von Ursula Fritsch

Seit 1936 lebt Ursula Fritsch bereits in Lübars. Jetzt feierte sie ihren 100. Geburtstag im Dorfkrug. Auch der Bezirk Reinickendorf war mit einer offiziellen Vertreterin einer der Gratulanten.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/glueckwuensche-zum-100-geburtstag/

Mobiles Bürgeramt im Dominikus-Krankenhaus in Hermsdorf wiedereröffnet

Das Mobile Bürgeramt im Dominikus-Krankenhaus der Caritas in Hermsdorf ist seit heute wieder aktiv. Jeden Freitag von 9 bis 12 Uhr gibt es die Möglichkeit, in neuen Räumlichkeiten die begehrten Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/mobiles-buergeramt-im-dominikus-krankenhaus-in-hermsdorf-wiedereroeffnet/

Austauschrunde zu Alltagshilfen für Menschen mit Behinderungen, Angehörige und Freunde

Welche Hilfen können den Alltag für Menschen mit Behinderungen erleichtern und bereichern? Welche Technik und Geräte nutze ich, was gibt es Neues? Zu einer Austauschrunde zu diesen und anderen Themen wird am 5. Oktober herzlich ins P.A.N. Zentrum eingeladen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/austauschrunde-zu-alltagshilfen/

Infoveranstaltung: Pflegebedürftig – was ist zu tun?

Am 15.09. bietet die Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf eine Infoveranstaltung rund ums Thema Pflegebedürftigkeit an.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/infoveranstaltung-pflegebeduerftig-was-ist-zu-tun/

Erfolgreicher Tag für Menschen mit und ohne Behinderungen 

Der 29. Tag für Menschen mit und ohne Behinderungen fand am Sonnabend, 27. August, erstmals auf dem Stadtplatz der GESOBAU im Märkischen Viertel statt. Eingeladen waren alle Berlinerinnen und Berliner. Eröffnet wurde der Tag vom Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen (SPD), der sich unter anderem sehr für die Organisation dieses Events bedankte.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/erfolgreicher-tag-fuer-menschen-mit-und-ohne-behinderungen/

Reinickendorfer Ehrenpreis 2022 – Jetzt Vorschläge einreichen

Auf Initiative von Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen (SPD) wird in diesem Jahr zum neunten Mal der Reinickendorfer Ehrenpreis vergeben. Dieser Preis wird an Personen verliehen, die sich mit großem Engagement ehrenamtlich für Menschen mit Behinderungen im Bezirk einsetzen. Bis zum 15. September 2022 können Bewerbungen im Büro der Beauftragten für Menschen mit Behinderungen eingereicht werden

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/reinickendorfer-ehrenpreis-2022/

Neues mobiles Stehcafé der Familienlotsinnen in Reinickendorf Ost 

Die Familienlotsinnen der Jugendamts-Region Reinickendorf Ost bieten ab dem 23.08.2022 immer dienstags von 14 bis 16 Uhr ein neues mobiles Stehcafé an. Geanina Ambarus, Kia Yang und Alrun Zenk sind beim Träger Aufwind e.V. angestellt und werden als Familienlotsinnen über das Jugendamt Reinickendorf finanziert.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/neues-mobiles-stehcafe-der-familienlotsinnen-in-reinickendorf-ost/

Tag für Menschen mit und ohne Behinderungen am 27.08.2022

Die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen des Bezirkes Reinickendorf, Regina Vollbrecht, lädt alle Berlinerinnen und Berliner zum 29. Tag für Menschen mit und ohne Behinderungen für Samstag, den 27.08.2022 ein.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/tag-fuer-menschen-mit-und-ohne-behinderungen/

Nähen für Demenzkranke an der Albrecht-Haushofer-Schule

Schülerinnen und Schüler der Albrecht Haushofer Schule nähten sogenannte „Nesteldecken“ für Demenzkranke. Hergestellt wurden die Decken während der Schulpausen und anschließend im Diakoniezentrum Heiligensee überreicht.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/naehen-fuer-demenzkranke/

Prostata SHG Berlin-Nord startet Projekt „Rudern gegen den Krebs“

Die Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Berlin-Nord hat am 11. Juni 2022 ihr Projekt „Rudern gegen den Krebs“ gestartet. Ein Dutzend Mitglieder verfolgten gespannt die Bootstaufe sowie die Jungfernfahrt. Schon beim ersten Schnupper-Rudern waren alle Mitglieder total begeistert.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/projekt-rudern-gegen-krebs/

Was Frauen ohne Obdach wirklich brauchen

Zur Informationsveranstaltung „Zeit der Solidarität“ lädt das Ehrenamtsbüro Reinickendorf in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Mehringplatz F1 und Evas Haltestelle, einer Tagesstätte für Frauen ohne Obdach für Montag, den 13. Juni 2022 ein.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/was-frauen-ohne-obdach-wirklich-brauchen/

Bezirksstadträtin bedankt sich bei Lebensretterin

Als am 18. Mai plötzlich ein 68-jähriger Mann kollabierte und wiederbelebt werden musste, reagierte die zufällig anwesende ukrainisch-stämmige Ärztin Dr. Nataliya Motunova sofort und begann mit einer Herzdruckmassage. Dank ihres schnellen Einsatzes, überlebte der Mann.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bezirksstadtraetin-bedankt-sich-bei-lebensretterin/

Benefizkonzert am Ostersamstag spielte Spenden in Höhe von 10.360 € für ukrainische Flüchtlinge ein

Mit dem hochklassigen Klavierkonzert zu Gunsten der kriegsleidenden Menschen der Ukraine am Ostersamstag im Reinickendorfer Ernst-Reuter-Saal wurden Spenden in Höhe von 10.360 € eingespielt. Es spielten die ukrainische Pianistin Maria Narodytska aus Kiew und die russische Pianistin  Daria Marshinina aus Moskau. Das Benefizkonzert war eine private Initiative des Organisators Patrick Eichenberger.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/benefizkonzert-sorgt-fur-grosse-spende/

Spielmobil Bollerwagen zum Saisonstart wieder im Regeleinsatz

Das beliebte Spielmobil Bollerwagen ist von seinem Einsatz für geflüchtete Kinder auf dem Gelände des Ankunftszentrums der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik wieder in den Regelbetrieb zurückgekehrt. Der Bedarf für das Spielangebot ist dort nicht mehr gegeben, da das neue Ankunftszentrum auf dem früheren Flughafengelände in Tegel bereits ein ausreichendes Spieleangebot für die geflüchteten Kinder bietet.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/spielmobil-bollerwagen-im-regeleinsatz/

Mehr lesen