Kategorie: Freizeit

Fit und aktiv – die neue Seniorenbroschüre für Reinickendorf ist da!

Die neue Seniorenbroschüre „Fit und aktiv. Unterwegs in Reinickendorf“ des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin stellt alle Senioren-Freizeiteinrichtungen, die Mehrgenerationen-Spielplätze und die Standorte öffentlicher Toiletten im Bezirk übersichtlich und ansprechend vor.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/die-neue-seniorenbroschuere-fuer-reinickendorf-ist-da/

Jetzt anmelden: Zeitgenössische Kunst für Laien. Dialogisches Seminar zum Einstieg in die Kunstbetrachtung in der Graphothek Berlin

Cathy Jardon und Beate Wassermann sagen Ihnen nichts? In den Farbklecksen von Joseph Beuys können Sie nichts erkennen? Vielleicht haben Sie aber Lust, zeitgenössische Kunst gemeinsam mit anderen Interessierten bei einem Rundgang durch die Graphothek Berlin zu entdecken! Das neue Seminarangebot der Graphothek richtet sich ausschließlich an Personen, die keine oder wenig Vorkenntnisse zur zeitgenössischen Kunst besitzen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/veranstaltungen-in-der-graphothek/

Herzliche Einladung: Programm der vivo-Kulturkirche für Oktober

Vivo-Kulturkirche am See lädt Sie herzlich zu zwei Konzerten im Oktober ein.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/programm-der-vivo-kulturkirche-fuer-oktober/

Musikfestival Allee der Klänge – zehn Konzerte unter freiem Himmel im Auguste-Kiez!

Pop & Rock zwischen Rhododenron-Büschen, Tarantella-Musik im Klostergarten, Waschbrettklänge vor Balkonen, Liebeslieder unter Linden, Klezmer neben Klettergerüsten oder Jazz vor Rosenstauden – das Musikfestival „Allee der Klänge“ bringt den Auguste-Kiez mit zehn
Konzerten unter freiem Himmel zum Klingen!

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/musikfestival-allee-der-klaenge-zehn-konzerte-unter-freiem-himmel-im-auguste-kiez/

Einladung zu Veranstaltungen im Rahmen des Projektes: vivo – Kulturkirche am See

Die Veranstaltungen finden in der Evangelischen Dorfkirche Alt-Tegel, Alt-Tegel 39a, 13507 Berlin, statt.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Erreichbar mit U6, S25 und den Bussen 124, 125, 133, 220, 222

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/einladung-zu-veranstaltungen/

resiART – Veranstaltungsprogramm September 2021

ResiART ist ein Projekt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin, Fachbereich Kunst und Geschichte. Der offene und künstlerische Projektraum für
Neuankömmlinge und Kunstinteressierte bietet im September viele spannende Kurse
an. Sie können sich in der Wachsmalerei, im Drucken oder in der Bearbeitung von Kürbissen ausprobieren.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/resiart-veranstaltungsprogramm-september-2021/

Humboldt-Parcours in Tegel – immer einen Ausflug wert!

Mit dem Humboldt-Parcours hat Reinickendorf einen interessanten und abwechslungsreichen Rundweg mit vielen Informationen über die Humboldt-Brüder. Die beiden berühmten Brüder sind in Tegel aufgewachsen und haben den ersten Lebensabschnitt im Schloss Tegel verbracht. Um ihre Nordberliner Spuren vor Ort erfahrbar zu machen, wurde als Projekt des Tourismusvereins Berlin Reinickendorf e.V. der Humboldt-Parcours entwickelt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/humboldt-parcours-in-tegel-immer-einen-ausflug-wert/

Family Games Day im Medienkompetenzzentrum meredo – ein Tag rund ums Thema Spielen

Das Medienkompetenzzentrum meredo, in der Namslaustraße 45/47, lädt am Samstag dem 28.08.2021 von 11.30 Uhr bis 16 Uhr zum Family Games Day ein. Dabei können Eltern und Kinder ab 8 Jahren kostenfrei verschiedene Spiele testen. Vom klassischen Brettspiel bis hin zum neusten Videospiele-Trend ist alles dabei!

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/ein-tag-rund-ums-thema-spielen/

Ausstellung, Autorenlesung und Dialogisches Seminar: Die Graphothek Berlin lädt ein

Literatur trifft Kunst – ausgewählte Kunstwerke von bedeutenden Künstlerinnen und Künstlern der Graphothek Berlin dienten namhaften Autorinnen und Autoren als Inspiration für Geschichten, Szenen und Erinnerungen. Sie vertieften sich in Gemälde, Fotografien oder Druckgrafiken sowie eine Vielzahl künstlerischer Stile. Machten sich auf die Reise ins ausgewählte Bild. Die Ausstellung präsentiert diese faszinierenden Paare – Text neben Bild. Zur Ausstellung erscheint die gleichnamige Publikation, die im Buchhandel und in der Graphothek erhältlich ist.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/die-graphothek-berlin-laedt-ein/

Einladung zur musikalisch-literarischen Konversation am 21. August

Eine musikalisch-literarische Konversation, moderiert von Antonia Alampi, mit Beiträgen von Ray Kaczynski (Percussionist) mit den Musikern André Bartetzki (live und interaktive Elektronik), Hendrik Krüger (Blockflöten) & der Schriftstellerin Anja Tuckermann (Lesung und live Musik Performance) und Dalia Neis (FITH/Dali Muru & the Polyphonic Swarm) mit Eleni Poulou (Nohe Noshe, The Fall, Bomb Sniffing Dogs) und Andreas Reihse (Kreidler)

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/einladung-zur-musikalisch-literarischen-konversation-am-21-august/

Jugendkunstschule ATRIUM präsentiert zum Sommerfest neue Holzplateaus zum Klettern, Spielen und Verweilen

Im Kunstpark der Jugendkunstschule Reinickendorf ATRIUM stehen seit kurzem zwei große rote Holzplateaus zum Spielen und Verweilen. Die Ersten nutzen die Plateaus bereits ganz begeistert zum Klettern und Versteckspielen. Ganz offiziell
eingeweiht werden sie jedoch erst am 19.08.2021 beim Sommerfest, zu dem der Freundeskreis ATRIUM e.V. alle Interessierten einlädt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/jugendkunstschule-atrium-praesentiert-neue-holzplateaus/

Umsonst und draußen! Das Festival „Salon K“ bringt Kunst und Kultur auf Straßen, Plätze und Parks im Lettekiez

Bereits zum elften Mal findet das Kunst- und Kulturfestival „Salon K“ im Reinickendorfer Lettekiez statt und lockt vom 26. bis 29. August 2021 mit einem abwechslungsreichen Programm an unterschiedliche Orte unter freiem Himmel – auf Straßen, Plätze, in Hinterhöfe oder Parks. Wie immer ohne Eintritt!

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/festival-salon-k-bringt-kunst-und-kultur/

Entwicklungskonzept Flughafensee: Planungswerkstatt zum Entwurf des Maßnahmenkatalogs am 10. August 2021

Im Auftrag des Bezirksamtes Reinickendorf erarbeitet das Planungsbüro gruppe F seit Anfang des Jahres ein Entwicklungskonzept für den Flughafensee – begleitet von
einem intensiven Beteiligungsverfahren. Die vielfältigen Beteiligungsergebnisse wurden nun auf ihre Umsetzbarkeit überprüft und zusammen mit den Erkenntnissen
aus der Analyse und den Gesprächen mit den Fachverwaltungen zu Vorschlägen weiterentwickelt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/entwicklungskonzept-flughafensee/

Eröffnungsveranstaltung der „Tegeler See Radroute“ – Um Anmeldung wird gebeten

Um den Naherholungswert und die touristischen Potenziale im Bezirk weiterzuentwickeln, wurde die erste touristische Fahrradroute rund um den Tegeler See entwickelt. Die „Tegeler See Radroute“ vermittelt auf etwa 20 km Länge ein besonderes Naturerlebnis und bietet ein vielfältiges Angebot an Gastronomie und Freizeitaktivitäten. Die Radroute wird am 21. August 2021 um 11.00 Uhr auf dem Hauptplatz der Greenwichpromenade vor den Tegeler Seeterrassen feierlich eröffnet.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/eroeffnungsveranstaltung-der-tegeler-see-radroute/

Graphothek Berlin bietet zwei künstlerische Workshops an

Inspiriert von einem kurzen Besuch der aktuellen Ausstellung des Künstlers Bernhard Friebel in der Graphothek, werden wir uns paarweise zusammenfinden, um uns gegenseitig zu malen. In diesem Workshop setzen wir uns intensiv mit der Technik der Aquarellmalerei auseinander. Wir werden die besonderen Eigenschaften des Aquarells nutzen und eher mit Farbflächen als mit Linien arbeiten. Dabei kommt es nicht auf die akkurate Wiedergabe des Gegenübers an. Vielmehr wird es um den Einsatz von Farben und deren Kompositionsmöglichkeiten gehen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/graphothek-berlin-bietet-workshops-an/

Das neue Jahresprogramm der Reinickendorfer Jugendkunstschule ATRIUM ist da!

Als Zentrum für Kunst und Kreativität startet die Jugendkunstschule ATRIUM, als eine Einrichtung des Bezirksamtes, mit voller Energie in das neue Schuljahr 2021/2022!

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/das-neue-jahresprogramm-der-reinickendorfer-jugendkunstschule-atrium-ist-da/

Spielplatz wartet darauf, von Kindern erobert zu werden

Endlich ist es soweit. Der große Spiel- und Bolzplatz in der Wilkestraße/Am Tegeler Hafen wurde offiziell durch Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) geöffnet.

Nach einem intensiven Beteiligungsprozess mit dem Denkmalschutz, Kindern der Kita Ameisenburg, Schülerinnen und Schülern der Franz-Mark-Grundschule und Bürgerinnen und Bürgern entstand ein toller Spielplatz, der großen und kleinen Kindern jede Menge Möglichkeiten zur Bewegung bietet. Der Bolz- und Basketballplatz wurde überarbeitet und mit einem modernen Zaun ausgestattet, der aus Seilen besteht.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/spielplatz-wartet-darauf-von-kindern-erobert-zu-werden/

Eis schlemmen für den guten Zweck

Berlin. Am 07.07.21 verwandelt sich die Alloheim Senioren-Residenz „Märkisches Viertel“ wieder in eine ganz besondere Eisdiele: Ab 13 Uhr sind alle Bürger der Region herzlich zur diesjährigen Eisflatrate in den Außenbereich der Einrichtung eingeladen. Für einen einmaligen Pauschalbeitrag von 1,50 Euro werden dann die Becher immer wieder mit Eis aufgefüllt werden. Der Erlös des Eisfestes geht an den Berliner Kältebus.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/eis-schlemmen-fuer-den-guten-zweck/

„Mit Inklusion Freunde finden“ – Sportstadtrat besucht Para Boccia und Boule-Event

Spielerinnen und Spieler mit und ohne Behinderung haben am Mittwoch auf der größten Boule-Anlage Berlins mit insgesamt 64 Bahnen in der Rue Doret 8 in Reinickendorf gemeinsam Para Boccia gespielt. Eingeladen zu dem Event mit dem Titel „Mit Inklusion Freunde finden“ kurz MIFfi, hatten der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin e.V. und der Landes-Pétanque-Verband Berlin e.V.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/para-boccia/

resiART – Veranstaltungsprogramm Juli 2021

resiART, ein Projekt des Fachbereichs Kunst und Geschichte im Bezirksamt Reinickendorf von Berlin, lädt im Juli 2021 zu interessanten Veranstaltungen ein.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/veranstaltungsprogramm-juli/

Mehr lesen