Kategorie: Kultur

Reinickendorfer Bibliotheken werden wieder teilweise geöffnet

Die durch die weiterhin hohen Infektionszahlen mit dem Corona-Virus notwendig gewordenen Einschränkungen betreffen auch die Stadtbibliothek Reinickendorf. Das öffentliche Leben soll weiterhin stark zurückgefahren und Kontakte sollen zu anderen Personen so weit wie möglich vermieden werden. Zwar können Bibliotheken laut Infektionsschutzverordnung geöffnet bleiben, jedoch nur für einen „Leihbetrieb“. Lese- und Arbeitsplätze für Besucherinnen und Besucher, …

Weiterlesen

Virtueller Rundgang durch die Ausstellung „Me + You = Together We“

Ein Blick in die Ausstellung Me + You = Together We - ausgestellt in der GalerieETAGE im Museum Reinickendorf. Foto: BA Reinickendorf

Aufgrund der derzeitigen Coronamaßnahmen konnte die geplante Sonderausstellung „Me + You = Together We. Arbeiten von Sandra Becker, Simone Kornfeld, Ina Lindemann, Gerard Waskievitz“ in der GalerieETAGE des Museums Reinickendorf bisher noch nicht öffentlich gezeigt werden. Um Kunstinteressierten dennoch einen Besuch der Ausstellung zu ermöglichen, ist die Präsentation digital auf dem YouTube-Kanal des Museums zu …

Weiterlesen

Semesterstart der Volkshochschule Reinickendorf

Foto der Geschäftsstelle der Volkshochschule Reinickendorf Am Borsigturm 6, neben den Hallen am Borsigturm (hinter der Tankstelle).

Die Volkshochschule (VHS) Reinickendorf startet mit einem attraktiven Programm in das neue Semester. Die Kurse beginnen ab dem 4. Januar. Anmeldungen sind online und schriftlich möglich. Wie immer finden sich neue und aktuelle Kurse im Programm. So geht es in drei Veranstaltungen um aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen. Mit den Vorträgen und Diskussionsrunden „Europa, quo vadis“, „Die …

Weiterlesen

Ankaufetat der Stadtbibliothek wurde aufgestockt

Bücherregale in der Humboldt-Bibliothek in Tegel.

Aus nicht verausgabten Sondermitteln der BVV Reinickendorf wurden im Dezember Haushaltsmittel in Höhe von 7.000 Euro zusätzlich dem Ankaufsetat für Medien der Reinickendorfer Bibliotheken zur Verfügung gestellt. Die seit Anfang Mai wieder geöffneten Bibliotheken mussten aufgrund der Corona-Pandemie zwar verschiedene Einschränkungen bei ihrem Veranstaltungs- und Programmangebot und bei Öffnungszeiten machen, aber die Ausleihe von Medien …

Weiterlesen

Kennen Sie schon die Reinickendorf-Schokolade?

Reinickendorf kann man jetzt sogar vernaschen. Seit Anfang Dezember kann man eine Schokolade in der Sorte “Reinickendorf” von der Marke “preussisch-süß” genießen. Süß, würzig und fruchtig – so schmeckt nach Meinung von Tanja Dückers der Bezirk. Die Schriftstellerin und Journalistin Tanja Dückers hat die Schokoladenmarke „preussisch-süß” ins Leben gerufen. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, …

Weiterlesen

Gedenkfeier für die „Wiesengrund“-Kinder

Gedenktafel an der ehemaligen Klinik Wiesengrund

Im Juli 1941 wurde am Eichborndamm 238/240 die städtische Nervenklinik für Kinder, kurz „Wiesengrund“ genannt, eingerichtet. Hier waren die Stationen 2 und 3 untergebracht. Letztere erhielt den täuschenden Zusatznamen „Kinderfachabteilung“. Hier wurden Kinder aus ganz Berlin und der Umgebung eingewiesen, deren Krankenakten vielfach den Vermerk „R.A.“ enthielten. Er wies darauf hin, dass der „Reichsausschuss zur …

Weiterlesen

Veranstaltungen der Vivo-Konzerte im Advent

Die Vivo-Kulturkirche am See lädt Sie herzlich zu vier musikalischen Adventsandachten in der Evangelischen Dorfkirche Alt-Tegel ein. Das Motto lautet “Musik und Wort im Kerzenschein. Kommen Sie zur Ruhe, gönnen Sie sich eine Atempause, lassen Sie sich Kraft schenken!” Die Konzerte finden in den ersten drei Samstagen im Dezember ab 18 Uhr statt. Mehr Informationen …

Weiterlesen

Alt-Reinickendorf: Die Lichter leuchten wieder!

Die Dorfkirche auf der Dorfaue Alt-Reinickendorf. Foto: Martina Friedrich

Zur großen Freude von Gemeindegliedern, Anwohnern und Passanten erstrahlt in diesem Jahr zur Weihnachtszeit die Dorfaue Alt-Reinickendorf – erstmals seit 2015 – wieder im Lichterglanz! Ein Herzliches Dankeschön an das THW Reinickendorf für das Anbringen der Lichter, den Kirchbau- und Förderverein Alt-Reinickendorf e.V. für die Finanzierung und Julian Bölting (Mitglied des Gemeindekirchenrates und Vereinsmitglied) für …

Weiterlesen

Bezirksamt unterstützt Wunschbaumaktion

Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln e.V.“ startete am heutigen Montag seine vorweihnachtliche Wunschbaumaktion im Reinickendorfer Rathaus. In Zusammenarbeit mit weiteren Bezirksverwaltungen und unterstützt durch mehrere Wunschbäume in Berliner Unternehmen, Behörden und der Bundesagentur für Arbeit, erfüllt der Verein berlinweit etwa 2000 Kinderwünsche. Kinder basteln oder malen dazu ihre Wünsche auf Wunschsterne. Geschenkepaten können sich anonym …

Weiterlesen

RABAUKEs „Weihnachten für alle“ auch 2020

In einem Jahr, in dem kaum etwas so war wie gewohnt, ist nicht einmal das Weihnachtsfest von den Unwägbarkeiten ausgenommen, mit denen wir alle lernen mussten zu leben. So belastend diese Situation schon für die Erwachsenen war, so ausgeliefert waren erst recht die Jüngsten den immer neuen Maßnahmen und Einschränkungen, die das Virus nötig machte. …

Weiterlesen

Trotz Corona: Kultur-Newsletter erscheint

Das Kulturleben in Reinickendorf musste aufgrund der aktuellen Situation wieder heruntergefahren werden, aber nicht komplett. „Auch unter den im Moment für alle sehr schwierigen Bedingungen halten wir Kulturgenuss, wie Künstlergespräche und Lesungen, für Sie bereit“, erklärt Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) mit Blick auf Ihren November-Newsletter Kultur & Mehr.  Natürlich informiert er auch über alle anderen …

Weiterlesen

Virtueller Tag der offenen Tür der Salvatorschule

Der Tag der offenen Tür der Salvatorschule kann in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden. Geplant war die Vorstellung am 21. November, jedoch bietet die Schule ab dem 20. November auf der Homepage www.salvator.net einen virtuellen Rundgang an. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bis zum 30. November 2020 für die 7. Klasse im nächsten Schuljahr …

Weiterlesen

Bezirksamt Reinickendorf genehmigt Heizpilze

Das Bezirksamt erstattet Gastwirten wegen der Corona-Situation Gasheizstrahler (Heizpilze) und Elektrowärmestrahler für die Herbst- und Wintersaison zu nutzen. Die Heizpilze können bis zum 31. März 2021 bei der Straßenverkehrsbehörde im Lübener Weg beantragt werden. Auf die Erhebung der normalerweise fälligen Sondernutzungsgebühr wird als Entgegenkommen gegenüber den von der Pandemie stark betroffenen Gastronomiebetrieben verzichtet. Auf die …

Weiterlesen

Barrierefreies Strandbad Tegel

Reinickendorferinnen und Reinickendorfer fiebern nun auf die Wiedereröffnung des Strandbad Tegels hin. Allerdings ist ein Besuch für Menschen mit körperlicher Einschränkung voraussichtlich nicht möglich. Demzufolge hat die SPD-Fraktion einen Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung für ein barrierefreies und behindertengerechtes Strandbad Tegel eingebracht. MM

Fördermittel für kulturelle Projekte zu vergeben

Der Fachbereich Kunst und Geschichte des Bezirks Reinickendorf vergibt für das Jahr 2021 wieder Mittel im Rahmen des Projektfonds Kulturelle Bildung für Projekte im Zusammenhang mit Künstlerinnen und Künstlern und Bildungseinrichtungen. Voraussetzung für eine Antragsstellung ist eine Zusammenarbeit zwischen einem Kunstpartner (Künstlerin oder Künstler, freie Gruppe, Kultureinrichtung) und einer Bildungs- und/oder Jugendeinrichtung (Schule, Kita, Jugendfreizeitstätte, …

Weiterlesen

Neue WCs für Jugendfreizeiteinrichtung Dachsbau

In der bezirkseigenen Jugendfreizeiteinrichtung Dachsbau in der Heiligenseestraße 112 wurden die sanitären und elektrotechnischen Anlagen modernisiert. Anderthalb Jahre haben die Modernisierungsarbeiten gedauert. Nun freuen sich die Kinder und Jugendlichen im Dachsbau vor allem über die neuen sanitären Anlagen. Im Erdgeschoss ist ein behindertengerechtes WC entstanden; im Erd- und Obergeschoss gibt es jetzt zwei frisch sanierte …

Weiterlesen

Corona-Einschränkungen für Bibliotheken in Reinickendorf

Die durch die drastisch steigenden Infektionszahlen mit dem Corona-Virus notwendig gewordenen Einschränkungen („Lockdown“ ab 2.11.2020) betreffen auch die Stadtbibliothek Reinickendorf. Das öffentliche Leben soll stark zurückgefahren werden und Kontakte zu anderen so weit wie möglich vermieden werden. Zwar können Bibliotheken laut Infektionsschutzverordnung geöffnet bleiben, jedoch nur für einen „Leihbetrieb“. Lese- und Arbeitsplätze für Besucherinnen und …

Weiterlesen

Gesellschaftliches Leben fährt im November runter

Alle kulturellen Angebote, die in der aktuellen November Ausgabe erwähnt worden sind, entfallen durch den “Light-Lockdown”. Es ist zu bedauern, dass in den Bereichen Kultur, Kunst, Musik und Sport wieder mal extreme Einschränkungen herrschen müssen. Die Dorfzeitung hofft auf fallende Infektionszahlen sowie auf ein schnelles Hochfahren des gesellschaftlichen Lebens.  MM

Neue Ausstellung „ME + YOU = TOGETHER WE“ im Museum Reinickendorf

Mit der Ausstellung „ME + YOU = TOGETHER WE“ präsentiert das Museum Reinickendorf vom 06. November 2020 bis zum 21. Februar 2021 vier Betrachtungsweisen zu den Themen Vereinzelung, Begegnung, Kommunikation, Schnelllebigkeit und Zeit. Das gemeinsame Erfahren und Miteinander in der Welt, was besonders in Zeiten der Coronapandemie ein Umdenken und eine Neuordnung mit sich bringen, …

Weiterlesen

Aufruf zum Andreas-Höhne-Preis 2020

„Integration trotz Corona!“ – unter dem diesjährigen besonderen Motto findet am 15. Dezember 2020 wieder die Verleihung des Andreas-Höhne-Preises statt. In diesem Jahr soll herausragendes Engagement geehrt werden, dass Menschen trotz oder auch gerade wegen der aktuell schwierigen Pandemiezeit aufbringen, um sich für die gleichberechtigte Teilhabe und Integration von Menschen mit Zuwanderungs- und Fluchterfahrung im …

Weiterlesen

Mehr lesen