Reinickendorf unterstützt die Initiative „1.000 Schulen für unsere Welt“

Über eine Beteiligung der Reinickendorferinnen und Reinickendorfer und der lokalen Wirtschaftsunternehmen an der Aktion, würde die BVV sich sehr freuen.

Obwohl Bildung ein wichtiges Menschenrecht ist, haben mehr als 250 Millionen
Kinder weltweit keinen Zugang zu Bildung. In Entwicklungsländern kommt
erschwerend hinzu, dass nicht ausreichend Schulgebäude existieren oder sich diese
in einem sehr schlechten Zustand befinden. An dieser Stelle setzt die
Gemeinschaftsinitiative der kommunalen Spitzenverbände „1.000 Schulen für unsere
Welt“ an.
Mit der Strategie „global denken, lokal handeln“ wollen deutsche Kommunen
gemeinsam mit Ehrenamtlichen vor Ort und mit ihren Bürgerinnen und Bürgern sowie
der lokalen Wirtschaft einen Beitrag zur Entwicklungszusammenarbeit, zur
Bekämpfung von Fluchtursachen und zur Verbesserung der Lebenssituation in
Entwicklungs- und Schwellenländern leisten. Für ca. 50.000 Euro kann in Afrika,
Asien oder Südamerika eine Schule gebaut werden und damit jährlich bis zu 1.000
Kindern eine Bildungs- und Zukunftsperspektive geboten werden. Im Rahmen von
„1.000 Schulen für unsere Welt“ wurden bereits weit über 100 Schulbauprojekte
angestoßen.
Die Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf unterstützt die Initiative und
würde eine Beteiligung der Reinickendorferinnen und Reinickendorfer sowie der
lokalen Wirtschaftsunternehmen sehr begrüßen.
„Bildung ist eine Investition in die Zukunft von Kindern. Denn Bildung zu fördern,
bedeutet Armut zu verringern und jungen Menschen eine Zukunft in ihrer Heimat zu
geben“, betont Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen (SPD). „Sie legt den Grundstein für
ein selbstbestimmtes Leben. Ich freue mich, wenn Sie die Initiative unterstützen und
Kindern eine Zukunft schenken.“
Wer sich an der Initiative beteiligen und damit Kindern einen Schulbesuch
ermöglichen möchte, kann an die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP spenden.
Jede Spende fließt in voller Höhe in die Projekte. Schon kleine Beiträge können viel
bewirken!
Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP
Westerwald Bank eG
IBAN: DE94 5739 1800 0000 0055 50
BIC: GENODE51WW1
Weitere Informationen zu der Gemeinschaftsinitiative „1.000 Schulen für unsere
Welt“ finden Sie unter: https://www.1000schulenfuerunserewelt.de/.

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/reinickendorf-unterstuetzt-die-initiative-1-000-schulen-fuer-unsere-welt/

Kommentar verfassen