Madeleine Masoudi

Beiträge des Autors

Erweitertes Angebot des BerlKönig BC

Seit rund einem Jahr bietet die BVG in den Berliner Randgebieten den Service “BerlKönig BC” an. Anders als beim BerlKönig in der Innenstadt braucht man hier nur ein reguläres VBB-Ticket und zahlt lediglich einen Aufpreis von 50 Cent. Der Rufbus lässt sich via App buchen und war bisher nur elektronisch zu bezahlen. Für viele ältere …

Weiterlesen

Aufstellungsbeschluss des „TetraPak-Gelände“ in Heiligensee gefasst

In der Oktobersitzung des Ausschusses für Stadtplanung erklärte das Bezirksamt Reinickendorf, es gäbe nun endlich eine Einigung mit dem Investor für eine Wohnbebauung des ehemaligen „TetraPak“-Geländes in der Hennigsdorfer Straße in Heiligensee. „Ich freue mich, dass diese monatelange Hängepartie endlich beendet werden konnte. Mit dem Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan hat das Bezirksamt nun das Verfahren …

Weiterlesen

Frank Balzer besichtigt das neue Caritas-Hospiz

Seit September gibt es auch in Reinickendorf einen Ort, an dem sterbenskranke Menschen die letzten Tage ihres Lebens in Würde und im Kreise Ihrer Lieben verbringen können. Das Caritas-Hospiz in Hermsdorf (Kurhausstraße 30) ist das erste seiner Art im Bezirk und kann sich schon jetzt vor Anfragen kaum retten. Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) besichtigte das …

Weiterlesen

Neuer Kinder- und Jugendbeauftragter stellt sich vor

Seit September 2020 ist Dirk Buchwitz der neue Reinickendorfer Kinder- und Jugendbeauftragte. Buchwitz kommt direkt aus der Praxis. Als staatlich anerkannter Erzieher hatte er seine Laufbahn begonnen. Später arbeitete er in einer Wohngruppe bei einem freien Träger und wechselte dann in den öffentlichen Dienst zum sonderpädagogischen Förderzentrum der Toulouse-Lautrec-Schule. Anschließend vertiefte er seine Kenntnisse in …

Weiterlesen

Ukulele für Anfänger im Club Hermsdorf

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Senioren/innen am härtesten getroffen und konnte ihre Clubaktivitäten in gewohnter Weise bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr fortführen. Für viele Clubmitglieder bedeuten die vorgeschriebenen Einschränkungen weitestgehend Verzicht am kulturellen Leben, was oftmals zur Isolation und Einsamkeit führt. Da unsere Freizeitangebote derzeit nur stark eingeschränkt möglich sind, gehen wir neue Wege …

Weiterlesen

Umsetzung neuer Busspuren zu langsam?

Die SPD-Fraktion wirft dem Bezirksamt vor, zu lange mit der Umsetzung neuer Busspuren zu brauchen. Während die Busspur an der Holländerstraße zwischen Brienzer Straße und Markstraße sieben Monate brauchte, werden an der Tegeler Karolinenstraße sogar knapp zwölf Monate vergehen. Das ergab eine Anfrage des SPD-Bezirksverordneten Ulf Wilhelm. „Leider hat es den Anschein, als hätte der …

Weiterlesen

Ultraläufer Karl Masche wagte den Mauerweglauf

Mit Glück hatte sich VfL Tegels Ultraläufer Karl Masche schon im November einen Startplatz für den Mauerweglauf 2020 gesichert. Innerhalb von fünf Minuten waren alle 500 Startplätze nach der Freigabe der Online-Anmeldung vergeben. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der diesjährigen Lauf ins Wasser gefallen. Das hielt den Ultraläufer Karl Masche nicht davon ab, den Lauf zu …

Weiterlesen

Bürgermeister Balzer tritt 2021 nicht mehr an

Der CDU-Kreisvorsitzende Frank Balzer steht für eine Wiederwahl zum Reinickendorfer Bezirksbürgermeister nicht zur Verfügung und strebt 2021 stattdessen eine Kandidatur für das Berliner Abgeordnetenhaus an.  Für die Nachfolge im Amt des Bezirksbürgermeisters hat Frank Balzer dem CDU-Kreisvorstand am Dienstag Prof. Dr. Michael Wegner vorgeschlagen. Der Kreisvorstand folgte dem Vorschlag einstimmig. Wegner war nach seiner Zeit …

Weiterlesen

Hockey bei den Berliner Bären

Der Hockeysport ist Deutschlands erfolgreichste Ballsportart. Das belegen mehrere Titel bei Welt- und Europameisterschaften sowie bei den Olympischen Spielen. Hockey begeistert mit der Schnelligkeit. Ebenso überzeugt trotz sportlicher Konkurrenz die Fairness zwischen den Akteuren auf und neben dem Platz. Mittlerweile sind die „Hockeybären“ 28 Jahre alt und haben in zurückliegender Zeit einige Erfolge feiern können. …

Weiterlesen

Barrierefreie Brücke im Steinbergpark

Es ist ein schöner Tag im Spätsommer im Steinbergpark. Doch trotz der herrlichen Wetterbedingungen muss die Radfahrerin absteigen und vorsichtig ihr Fahrrad über die steile Brücke im Park schieben. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie das bei Regen oder im Winter, bei Eis und Schnee, geschehen soll – von den Schwierigkeiten für körperlich eingeschränkte …

Weiterlesen

Bezirksbürgermeister Frank Balzer begrüßt die neuen Auszubildenden

Für 18 Auszubildende begann Anfang September ihr Weg in die Arbeitswelt des Bezirksamtes Reinickendorf. Die Auswahlverfahren sind abgeschlossen. Aus insgesamt 759 Bewerbungen haben sich die besten Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt und starten nun ihre Berufsausbildung. Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) begrüßte die neuen Auszubildenden im historischen Saal der Bezirksverordnetenversammlung und hieß sie willkommen im Kreise der …

Weiterlesen

Aktion „Sonnen-Energie ernten!“ in Alt-Tegel

Bei bestem „Solar-Wetter“ fand am 29. August in der Fußgängerzone Alt-Tegel die Aktion „Sonnenenergie-ernten!“ statt. Eingeladen zu diesem Aktionstag hatte der Kreisverband Reinickendorf von Bündnis 90/Die Grünen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: „Umweltfreundlich Energie gewinnen – und das auch noch günstig – kann jede*r!“ Denn selbst auf dem Balkongeländer lässt sich eine Solaranlage installieren, …

Weiterlesen

Bezirksamtes Reinickendorf bereitet sich auf die Afrikanischen Schweinepest (ASP) vor

Neun Berliner Bezirke haben sich unter der Federführung Reinickendorfs zusammengeschlossen, um für einen möglichen Ausbruch der ASP in Berlin vorbereitet zu sein. Seit über fünf Jahren rückt die Afrikanische Schweinepest von Osten kommend immer näher an Deutschland heran. Anfang September wurde jetzt der erste Fall in Brandenburg bestätigt. Die neun Bezirke haben gemeinsam Zäune sowie …

Weiterlesen

Verlängerung der Linksabbiegespur im Waidmannsluster Damm

Das Straßen- und Grünflächenamt plant vom 12. bis zum 23. Oktober 2020 die Linksabbiegespur im Waidmannsluster Damm zu verlängern. Diese Spur liegt an der Auffahrt BAB 111 in Richtung Süden. Der Grund zur Erweiterung ist, um Stau zu vermindern. Dazu soll der begrünte Mittelstreifen zurückgebaut und die daraus gewonnene Fläche zur Fahrbahn ausgebaut werden. Die …

Weiterlesen

Alexander Ewers zum Präses gewählt

Alexander Ewers wurde am 5. September zum Präses der 13. Kreissynode Reinickendorf gewählt. Der Präses leitet die Tagungen und regelt mit dem Präsidium die Geschäfte der Kreissynode. Ewers ist darüber hinaus auch Mitglied der SPD-Fraktion in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung  und Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses. Außerdem ist er Mitglied in den Ausschüssen Integration, Jugendhilfe, Geschäftsordnungsausschuss und Schule.  …

Weiterlesen

Neuer Wildnistreff für Kinder

Inmitten der Lübarser Felder ist ein neuer, berlinweit einmaliger Wildnistreff für Kinder, Jugendliche und Familien entstanden. Die Wildnisinsel Deilinge wurde extra natürlich und wild belassen, nur ein Tipi wurde aufgebaut. Hier können junge Menschen zwischen 10 und 18 Jahren ihre Outdoorfertigkeiten erproben und gemeinsam die Natur genießen. Seit dem 12. September 2020 gibt es vor …

Weiterlesen

Musikfestival Klangstraße in den eigenen vier Wänden

Bossanova zwischen Büchern, Irish-Folk vor Ingwerknollen, Rock unter Rennrädern, Blues im Gartenhaus, karibische Rhythmen zu Käsekuchen, Chanson unter Chrysanthemen oder WorldFolkBeat an der Theke. Das Musikfestival „Klangstraße“ bringt die Residenzstraße zwischen Franz-Neumann-Platz und Alt-Reinickendorf wieder zum Klingen – und Interessierte können vom Sofa aus dabei sein. Am Freitag, 9. Oktober 2020, von 17 bis etwa …

Weiterlesen

Ausstellung in der Rathaus-Galerie Reinickendorf

In der Ausstellung „Begegnungen“ werden Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik und Fotografie von neun Künstlerinnen und Künstlern präsentiert, die ihr Atelier in Reinickendorf haben. „Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr aktuelle Werke von Kunstschaffenden aus Reinickendorf in der Rathaus-Galerie präsentieren. Zuletzt stellten wir Arbeiten von Künstlerinnen und Künstler aus den Nachbarbezirken vor“, …

Weiterlesen

Verkehrsentlastung für Alt-Lübars

Seit Jahren leiden die Anwohner von Alt-Lübars unter einem stetig steigenden Verkehrsaufkommen und insbesondere unter der Durchfahrt vieler LKWs. Nach dem Ausbau der Quickborner Straße nahm das Aufkommen nochmal zu. Wegen geänderter Anforderungen an die Entwässerung verzögert sich die lang ersehnte Sanierung der Straße Alt-Lübars zusätzlich.  Um sich Gehör zu verschaffen, hat sich eine Bürgerinitiative …

Weiterlesen

„Notfelle“ im Oktober

Wir möchten Ihnen unsere „Notfelle“ im Oktober vorstellen. Da haben wir unseren sanften Riesen „Nathan“. Er lebte von seinen acht Lebensjahren vier Jahre im polnischen Tierheim. Wir haben uns für ihn entschieden, da er uns mit starken offenen Hautproblemen auffiel. Auch haben sich seine Muskeln durch die lange Gefangenschaft sehr zurückgebildet. Nun freut er sich, …

Weiterlesen

Mehr lesen