Kategorie: Reinickendorf

Saatwinkler Segelclub Odin e.V. feiert 100-jähriges Bestehen

Es war in den Weihnachtstagen des Jahres 1920, als sich in der Gaststätte „Restaurant Saatwinkel“ ein knappes Dutzend junger, natur- und wassersport-begeisterter Menschen zusammenfand. Diese gründeten am 16. Januar 1921 den Saatwinkler Segelclub Odin. 1930 bestand der Verein aus 50 Mitgliedern, einem Bootsschuppen, der als Lager-, Reparatur- und Überholungsstätte diente. Der Beitrag betrug 5 RM …

Weiterlesen

Reinickendorfer Bibliotheken werden wieder teilweise geöffnet

Die durch die weiterhin hohen Infektionszahlen mit dem Corona-Virus notwendig gewordenen Einschränkungen betreffen auch die Stadtbibliothek Reinickendorf. Das öffentliche Leben soll weiterhin stark zurückgefahren und Kontakte sollen zu anderen Personen so weit wie möglich vermieden werden. Zwar können Bibliotheken laut Infektionsschutzverordnung geöffnet bleiben, jedoch nur für einen „Leihbetrieb“. Lese- und Arbeitsplätze für Besucherinnen und Besucher, …

Weiterlesen

Nutzungsrechte für Grabstellen laufen aus – Gräber werden eingeebnet

Das Bezirksamt Reinickendorf gibt auf Grundlage des Friedhofsgesetzes bekannt: Das Nutzungsrecht an bis zum 30. Juni 2001 erworbenen Grabstätten sowie bis zum 30. Juni 1961 erworbenen Familiengrabstätten läuft auf allen landeseigenen Friedhöfen zum 30. Juni 2021 ab. Die Nutzungsberechtigten der einzuebnenden Grabstätten werden gebeten, nach vorheriger Anmeldung im Büro des betreffenden Friedhofes oder in der …

Weiterlesen

Weihnachts-Aktionen der Salvator-Schule

Ein Auto wird voll bepackt mit Spenden für Insassen der JVA Tegel.

Der 6. Januar ist der Tag der Heiligen drei Könige und wir befinden uns noch innerhalb der Weihnachtszeit. Daher veröffentlichen wir gerne folgende zwei Meldungen, die uns heute aus der Katholischen Schule Salvator in Waidmannslust erreicht haben: Spenden für die Katholische Seelsorge in der JVA Tegel Wie auch schon in den vergangenen Jahren initiierten die …

Weiterlesen

Moderne Ausstattung für Bürgerämter

Ein neuer Arbeitsplatz im Reinickendorfer Bürgeramt. Bild: BA Reinickendorf

In Reinickendorf tut sich derzeit sehr viel, um die Bürgerämter zu verschönern. Die Bearbeitungsplätze für den Publikumsverkehr erhalten neue, moderne und ergonomische Möbel. Nach Prüfung mehrerer Farb- und Designkonzepte wurde eine zeitlose Kombination aus Weiß mit Anthrazit ausgewählt. Die Tische lassen sich darüber hinaus elektronisch hochfahren und als Stehpult verwenden, sodass noch individueller auf die …

Weiterlesen

Ein glückliches und gesundes neues Jahr 2021

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein glückliches und gesundes neues Jahr 2021!

Weiterlesen

Heute beginnen die Corona-Impfungen in Alten- und Pflegeheimen

Eine Rentnerin erhält von einer Ärztin eine Impfung (Beispielfoto).

Am Samstag sind die ersten 9750 Impfdosen des Corona-Impfstoffs der Firma BioNTech planmäßig in Berlin eingetroffen. Ab Sonntag, den 27. Dezember 2020, werden die Bewohnerinnen und Bewohner der Berliner Pflegeheime und die Pflegekräfte – freiwillig – geimpft. In Reinickendorf leben etwa 2.200 Personen in Pflegeheimen. 60 Mobile Impfteams (MIT) stehen für die Impfungen bereit. Zu …

Weiterlesen

Fröhliche Weihnachten wünscht Ihnen die Dorfzeitung Reinickendorf!

Wir wünschen allen unseren Leserinnen und Lesern in Reinickendorf und darüber hinaus zauberhafte Weihnachtsfeiertage. Feiern Sie verantwortungsvoll und bleiben Sie gesund! Ihr Team der Dorfzeitung Reinickendorf

„BerlKönig BC“ verabschiedet sich aus Reinickendorf

Ein Fahrzeug des "BerlKönig BC" wartet in Tegel auf Fahrgäste.

Seit Mai 2020 fuhr der BVG-Rufbus “BerlKönig BC” zwischen dem U-Bahnhof Tegel und Heiligensee. Die BVG beendet das Testprojekt am 23. Dezember 2020. Nach Angaben der BVG ist die Nachfrage nicht hoch genug. Ein möglicher Grund könne die Corona-Pandemie sein. Zuletzt seien die Fahrgastzahlen wieder leicht angestiegen. Im Oktober wurden rund 200 Personen mit dem …

Weiterlesen

Umfrage für mehr Jugendbeteiligung in Reinickendorf

Plakat der Jugendumfrage des Bezirksamtes Reinickendorf

Kinder und Jugendliche aus Reinickendorf sind aufgerufen, sich noch bis zum 15. Januar an einer Onlineumfrage zu ihren Interessen und zur Zufriedenheit mit bezirklichen Angeboten zu beteiligen. Mitmachen können Kinder ab acht Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre, die in Reinickendorf wohnen. Online unter https://netz.link/jugendumfrage können alle, die zur Zielgruppe gehören und mitmachen …

Weiterlesen

Gangway Nord gewinnt Andreas-Höhne-Preis für Integration

Das Team von Gangway Nord gewinnt den diesjährigen diesjährigen Andreas-Höhne-Preis für Integration in Reinickendorf.

Am vergangenen Dienstag wurde zum sechsten Mal der nach seinem Initiator Andreas Höhne benannte Reinickendorfer Integrationspreis verliehen. Unter dem Motto „Integration trotz Corona“ standen insgesamt acht Projekte zur Wahl. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation fand die Preisverleihung in virtuellem Rahmen statt. Die Integrationsbeauftragte Julia Stadtfeld führte durch die Veranstaltung und stellte alle Projekte und Personen vor. …

Weiterlesen

Ankaufetat der Stadtbibliothek wurde aufgestockt

Bücherregale in der Humboldt-Bibliothek in Tegel.

Aus nicht verausgabten Sondermitteln der BVV Reinickendorf wurden im Dezember Haushaltsmittel in Höhe von 7.000 Euro zusätzlich dem Ankaufsetat für Medien der Reinickendorfer Bibliotheken zur Verfügung gestellt. Die seit Anfang Mai wieder geöffneten Bibliotheken mussten aufgrund der Corona-Pandemie zwar verschiedene Einschränkungen bei ihrem Veranstaltungs- und Programmangebot und bei Öffnungszeiten machen, aber die Ausleihe von Medien …

Weiterlesen

Kennen Sie schon die Reinickendorf-Schokolade?

Reinickendorf kann man jetzt sogar vernaschen. Seit Anfang Dezember kann man eine Schokolade in der Sorte “Reinickendorf” von der Marke “preussisch-süß” genießen. Süß, würzig und fruchtig – so schmeckt nach Meinung von Tanja Dückers der Bezirk. Die Schriftstellerin und Journalistin Tanja Dückers hat die Schokoladenmarke „preussisch-süß” ins Leben gerufen. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, …

Weiterlesen

Neues Familienbüro rollt durch Reinickendorf

Bus des Familienbüros Reinickendorf

Das Familienbüro Reinickendorf ist da! Der Bezirk stellt in Kooperation mit der Manege gGmbH ein mobiles Familienbüro in Form eines gemütlichen und geräumigen Beratungsbusses zur Verfügung. Hier können Familien alle Fragen und bürokratischen Angelegenheiten rund um das Thema Familie schnell und unkompliziert direkt in ihrem Kiez klären. Der Bus wird nach einem Fahrplan regelmäßig die „Haltestellen“ anfahren, …

Weiterlesen

Aktion „Herzenswünsche“ – Wünschebaum von „I love Tegel“ und den Hallen am Borsigturm

Wünschebaum in den Hallen am Borsigturm

Eigentlich wollte I love Tegel e.V. in diesem Jahr ein kleines Jubiläum ganz groß feiern. Das fünfte Jahr in Folge engagiert sich der Verein zu Weihnachten für sozial schwache Menschen in Tegel. Seit 2016 waren Felix Schönebeck, Paul Jaczek und Matty Hess jedes Jahr in der Adventszeit im Kinder- und Jugendzentrum Metronom und haben Plätzchen …

Weiterlesen

Weihnachtspakete der Aktion „Weihnachtsfreude“

Gemeinsam mit der Mitinitiatorin der Aktion „Weihnachtsfreude“, Klaudyna Droske, hat der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt, Geschenke für die Kinder im Haus Conradshöhe an den Geschäftsführer der Einrichtung der stationären und teilstationären Jugendhilfe, Remigiusz Cisowski, übergeben. Stephan Schmidt, der zu Spenden für die Aktion aufgerufen und sich gemeinsam mit seiner Ehefrau …

Weiterlesen

Gedenkfeier für die „Wiesengrund“-Kinder

Gedenktafel an der ehemaligen Klinik Wiesengrund

Im Juli 1941 wurde am Eichborndamm 238/240 die städtische Nervenklinik für Kinder, kurz „Wiesengrund“ genannt, eingerichtet. Hier waren die Stationen 2 und 3 untergebracht. Letztere erhielt den täuschenden Zusatznamen „Kinderfachabteilung“. Hier wurden Kinder aus ganz Berlin und der Umgebung eingewiesen, deren Krankenakten vielfach den Vermerk „R.A.“ enthielten. Er wies darauf hin, dass der „Reichsausschuss zur …

Weiterlesen

Mit Ashton Kutcher und Ben Stiller in der U-Bahn

Philippa Jarke ist die neue Stimme der BVG, die künftig Haltestellen-Namen und Störungen ansagt.

Warum Sie künftig regelmäßig mit Ashton Kutcher und Ben Stiller in Berlins Bussen und Bahnen unterwegs sind? Wir klären auf!

Weiterlesen

Veranstaltungen der Vivo-Konzerte im Advent

Die Vivo-Kulturkirche am See lädt Sie herzlich zu vier musikalischen Adventsandachten in der Evangelischen Dorfkirche Alt-Tegel ein. Das Motto lautet “Musik und Wort im Kerzenschein. Kommen Sie zur Ruhe, gönnen Sie sich eine Atempause, lassen Sie sich Kraft schenken!” Die Konzerte finden in den ersten drei Samstagen im Dezember ab 18 Uhr statt. Mehr Informationen …

Weiterlesen

Polizei stärkt Präsenz in den Ortsteilen

Polizeistreife am U-Bahnhof Rathaus Reinickendorf

Mit dem Konzept „KoB 100“ will die Polizei Berlin wieder mehr Präsenz in Berlins Ortsteilen zeigen. Am Freitag startete das Projekt testweise auch im Abschnitt 12 in Reinickendorf.

Weiterlesen

Mehr lesen