Kranzniederlegung in Erinnerung an den 60. Jahrestag des Baus der Berliner Mauer

Die Kränze werden niedergelegt, um den Maueropfern zu gedenken.

In Erinnerung an den 60. Jahrestag des Baus der Berliner Mauer werden das
Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf
am Freitag, dem 13. August 2021 um 16 Uhr,
am Gedenkkreuz des am 24. November 1986 zu Tode gekommenen
Flüchtlings Michael Bittner am Edelhofdamm / Ecke Oranienburger Chaussee, 13465 Berlin-
Frohnau, der Maueropfer gedenken und Kränze niederlegen.
Es sprechen Reinickendorfs Bezirksbürgermeister Frank Balzer, der Vorsitzende der
Gemeindevertretung Glienicke Uwe Klein sowie als Zeitzeuge Thomas Drescher.
Protokollarisch wird die Kranzniederlegung von der Patenkompanie des Bezirks
Reinickendorf, der 7. Kompanie des Wachbataillons beim Bundesministerium der
Verteidigung, unterstützt.

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/kranzniederlegung-in-erinnerung-an-den-60-jahrestag-des-baus-der-berliner-mauer/

Kommentar verfassen