Erziehungs- und Familienberatung jetzt auch per Video-Dienst möglich

Bild: Deposit Photos.

Die Reinickendorfer Erziehungs- und Familienberatung (EFB) bietet ab sofort Video-Beratungen online an. Dazu wird die datenschutzkonforme Videoplattform meetzi genutzt. 

Eltern, Kinderbetreuende, Jugendliche oder Familien, die eine Beratung in Anspruch nehmen wollen, können sich unter der E-Mail-Adresse efb@reinickendorf.berlin.de oder unter der Telefonnummer (030) 90294-6349 anmelden. Sie erhalten vorab schriftlich eine datenschutzrechtliche Aufklärung und einen Einwilligungsbogen zur Videoberatung. Kurz vor dem Video-Termin wird telefonisch ein Passwort zum Einloggen in den virtuellen Beratungsraum mitgeteilt. 

Jugendstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) sagt zu diesem neuen Angebot: 

„Ich freue mich, dass wir diese alternative Beratungsform nun anbieten können. Ein Gespräch per Video, von Angesicht zu Angesicht, ist oft persönlicher als am Telefon. Zudem können die Elternteile, die weiter entfernt leben, auf diesem Wege unkomplizierter als zuvor an einer Familienberatung teilnehmen.“

Alle Gespräche sind kostenfrei und vertraulich. Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Nach Ende der Beratung wird der virtuelle Beratungsraum gelöscht. Eine Aufzeichnung der Gespräche findet nicht statt.

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/video-familien-beratung/

Kommentar verfassen