Neue Ausstellung im Kulturverein Centre Bagatelle – Walter Yu Serielle Poesie

Der Frohnauer Kunstverein Centre Bagatelle lädt Bürger*innen zur Vernissage der neuen Ausstellung „Serielle Poesie“ des chinesisch-deutsch Künstlers Walter Yu ein. Bild: Centre Bagatelle

der Kunstverein  C e n t r e  B a g a t e l l e lädt ein zur Ausstellungseröffnung der Ausstellung mit dem Titel  „Serielle Poesie“:  des Berliner Künstlers  Walter Yu,  voraussichtlich am  Donnerstag, den 15. April 2021 um 19.30 Uhr, Zeltinger Str. 6, 13465 Berlin. Auskünfte zur aktuellen Situation werden erteilt unter der Telefonnummer 030 31950135.

Walter Yu (1989* in Peking), mit chinesisch deutschen Wurzeln, ist Zeichner, Keramiker, Fotograf, Filmemacher und Schriftsteller. Walter Yu studierte von 2011 bis 2017 bei Valerie Favre an der Universität der Künste Berlin. 2007 bis 2011 absolvierte er das Studium der Germanistik mit dem Abschluss Bachelor an der Beijing Foreign Studies Universität. Er wurde mit Preisen namhafter Institutionen geehrt, u.a. war er Gewinner des Förderpreises Junge Kunst 2019.  

Bemerkenswert in der Bilderwelt von Walter Yu ist eine geheimnisvolle Atmosphäre, die sowohl in seinen Bildern als auch in seinen Keramiken zum Ausdruck kommt. Das Gefühl des Alleingelassen werdens zieht sich durch seine Bilder und mündet in dem Empfinden einer kosmischen Verbindung, dem Ursprung des Lebens. Seine Serien, eine thematische Folge von Bildern, bewirken intensives Erleben des Bildinhaltes

Walter Yus Bilder beziehen sich auf Kunst und Literatur, die Jahrhunderte zurückreichen. Er wandert durch Bildwelten, schöpfend aus der chinesischen Malereitradition. Walter Yu ist in Ausstellungen international vertreten.

Helga Dieckmann, Gruppe Ausstellungsorganisation Centre Bagatelle

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/neue-ausstellung-im-kulturverein-centre-bagatelle-walter-yu-serielle-poesie/

Kommentar verfassen