BVV-Hilfe für das gemeinnützige Unternehmen „Beteiligungsfüchse“

Bildunterschrift: (v.l.n.r.) Michael Siegel, Georg Mastritsch (beide Beteiligungsfüchse gGmbH),
Bezirksverordneten-Vorsteherin Kerstin Köppen (CDU), Matthias Holtmann (Schulleiter Max-Beckmann-Oberschule)

Am 09.04.2021 übergab Bezirksverordneten-Vorsteherin Kerstin Köppen (CDU) Sondermittel-Plaketten an die Beteiligungsfüchse gemeinnützige GmbH. Um trotz Corona Veranstaltungen durchführen zu können, hatte die Beteiligungsfüchse gGmbH im September 2020 bei der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Sondermittel für Veranstaltungszelte beantragt. Diese Zelte sollen künftig als Workshop-Räume, Check-In/ Informations-Theke, Bühne für Vorträge und für vieles mehr genutzt werden. Der Verein erhält eine Unterstützung des Projektes in Höhe von 1.998,86 €.

Die Beteiligungsfüchse gGmbH ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Bezirk und hat bereits viele interessante und innovative Projekte in Schulen sowie Kiezen entwickelt und erprobt. Im Fokus stehen die Vermittlung von Wissen über demokratische Methoden, Prozesse und Kompetenzen sowie das Schaffen von Räumen, in denen sich junge Menschen „selbstwirksam“ erleben können.

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bvv-uebergibt-sondermittel-plakette-an-die-beteiligungsfuechse-ggmbh/

Kommentar verfassen