Kostenlose Dorftouren durch Reinickendorf

Bei den kostenlosen Dorftouren werden Reinickendorfs historische Dorfkerne besichtigt.

Wenn Sie in diesem Spätsommer etwas Neues erleben möchten, dann nutzen Sie das kostenlose Angebot der bezirklichen Wirtschaftsförderung und erkunden Sie im Jubiläumsjahr „100 Jahre Groß-Berlin“ die Dörfer von Reinickendorf! Mit dem Bus werden die zwei verschiedenen Routen abgeklappert. 

Die erste Tour startet jeweils am 15.09. und 25.09. um 10.00 im Bereich S-Bahnhof Reinickendorf und führt bis ca. 13.30 Uhr über Hermsdorf und Heiligensee bis nach Tegel wieder zum Ausgangspunkt zurück. An den jeweiligen Stationen werden Rundgänge von 15 bis 60 Minuten mit entsprechender Führung organisiert.

Bei der zweiten Tour am 18.09 und 22.09. wird nach dem Beginn um 10.00 Uhr in Tegel über Wittenau und Lübars gefahren. Auch hier erfolgen an den Haltepunkten Rundgänge. Um ca. 13.00 Uhr endet die Fahrt beim Ausgangspunkt.

Sie können sich unter der Telefonnummer 030/902942357 oder per E-Mail unter wiberv@reinickendorf.berlin.de melden. Spätestens eine Woche vor der jeweiligen Bustour sollten Sie Bescheid geben. Bitte beachten Sie, dass keine Rollstuhlplätze zur Verfügung stehen und die Veranstaltung leider nicht barrierefrei gestaltet werden kann.

Als Abschluss der Fahrten ist ein gemeinsames Mittagessen bei Tour 1 in den Tegeler Seeterrassen und bei Tour 2 im Alten Dorfkrug Lübars am 18.09. oder im Lübarser Hufeisen am 22.09. auf eigene Kosten möglich. Falls Interesse besteht, sollten Sie dies bei der Anmeldung erwähnen. An die Rückfahrt nach dem gemeinsamen Essen müssen Sie selbst einplanen.

Bezirksamt Reinickendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.