Kennen Sie schon die Reinickendorf-Schokolade?

Die Schokoladenmarke „preussisch-süß“ hat jetzt eine Sorte mit dem Namen Reinickendorf im Sortiment. Bild: Tanja Dückers

Reinickendorf kann man jetzt sogar vernaschen. Seit Anfang Dezember kann man eine Schokolade in der Sorte “Reinickendorf” von der Marke “preussisch-süß” genießen. Süß, würzig und fruchtig – so schmeckt nach Meinung von Tanja Dückers der Bezirk.

Die Schriftstellerin und Journalistin Tanja Dückers hat die Schokoladenmarke „preussisch-süß” ins Leben gerufen. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, die Einzigartigkeit der Bezirke bzw. Ortsteile Berlins in den Rezepturen widerzuspiegeln. Die Schokoladen werden in der Manufaktur Edelmond hergestellt. 

Seit Juli hat Tanja Dückers an eine Rezeptur für Reinickendorf getüftelt und immer wieder darüber nachgedacht, was Reinickendorf so ausmacht. Nun ist etwas ziemlich Leckeres mit Banane, Sesam und Curry dabei herausgekommen. Hier kommst du auf die Webseite von Preussisch-Süß.

In der neusten Folge des Podcasts “Rasend langsam” von RBB Kultur wird mehr über die Schokolade und die Manufaktur Edelmond verraten.

MM

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.