Trotz Corona: Kultur-Newsletter erscheint

Das Kulturleben in Reinickendorf musste aufgrund der aktuellen Situation wieder heruntergefahren werden, aber nicht komplett. „Auch unter den im Moment für alle sehr schwierigen Bedingungen halten wir Kulturgenuss, wie Künstlergespräche und Lesungen, für Sie bereit“, erklärt Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) mit Blick auf Ihren November-Newsletter Kultur & Mehr. 

Natürlich informiert er auch über alle anderen Corona-bedingten Änderungen, hier kann der Newsletter bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.