Kindertheater auf dem Letteplatz Pinocchio und der Gestiefelte Kater eine Woche später bei „Salon K“

Der gestiefelte Kater wird für Kinder am 5. September aufgeführt. Bild: Florina Limberg

Das Festival „Salon K“ konnte trotz wechselhaften Wetters am letzten Wochenende erfolgreich mit
15 Programmpunkten im Lettekiez zwischen Letteplatz und Schäfersee unter freiem Himmel
stattfinden, darunter Workshops, Straßentheater, eine Zaubershow, Walkacts sowie Openair- und
Hofkonzerte. Nur den Familien-Sonntag auf dem Letteplatz hat es leider verregnet!
Damit auch die kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer nicht auf den Genuss verzichten müssen,
kommen der 130-jährige Pinocchio und der etwas verwirrte Gestiefelte Kater daher eine Woche
später, am Sonntag, dem 5. September auf den Letteplatz (13409 Berlin).
Ab 16 Uhr ist Pinocchio unterwegs und versucht, mit den Kindern ins Gespräch zu kommen.
Können sie ihm helfen, seine wahre Geschichte herauszufinden?
Anschließend zeigt das Morph-Theater um 17 Uhr für alle ab 4 Jahren „Der gestiefelte Kater –
Guck doch mal Grimm’sch!“ mit Live-Musik und Mitmach-Elementen.
Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen: www.salon-k.de

Besucher*innen werden gebeten, sich bei den Veranstaltungen an die aktuellen Corona-Regeln zu halten.
„Salon K“ ist ein Projekt von Kirschendieb & Perlensucher Kulturprojekte.
Gefördert mit Mitteln des Quartiersmanagements aus dem Programm Sozialer Zusammenhalt.

Übersicht:
Sonntag, 5. September >> Familien-Sonntag
16 Uhr Lunaelaltro Theater, „Go Pinocchio go“, Kindertheater-Walk-Act
17 Uhr MORPHtheater, „Der gestiefelte Kater – Guck doch mal Grimm’sch!“,

Open-Air-Theater für alle ab 4 Jahren

Ort: Letteplatz, 13409 Berlin

Kontakt:
Kirschendieb & Perlensucher Kulturprojekte
Florina Limberg, info@kirschendieb-perlensucher.de
Tel. 030 66 30 15 38, www.salon-k.de

Florina Limberg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/kindertheater-auf-dem-letteplatz/

Kommentar verfassen