Informationsabend zum Bauvorhaben ehemaliges „TetraPak“-Gelände

Das ca. 8 Hektar große ehemalige Fabrikgelände soll endlich mit Wohnungen bebaut werden.

Auf dem rund 80 Hektar großen Gelände wird ein neues Wohnquartier entwickelt, das Wohnen, wohnungsnahes Gewerbe, eine Kindertagesstätte und Natur miteinander verbindet. Die ZS/Gewobag Projektentwicklung Heiligensee GmbH lädt zu einem Informationsabend, um die Projekthistorie und den aktuellen Planungsstand des neuen Wohnquartiers auf dem ehemaligen Industrieareal der Tetra Pak GmbH und der Semper Idem Underberg AG vorzustellen. Im Anschluss stehen die Projektbeteiligten für Fragen rund um das geplante Neubauquartier für Verfügung. 

Datum und Uhrzeit: 27. Juni 2024, 18:00 – 20:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)

Ort: Versammlungsraum der Waldkirche Heiligensee, Stolpmünder Weg 35-43, 13503 Berlin

Gäste: Korinna Stephan, Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung; Tim Kley, Mundial AG, Projektverantwortlicher ZS Beteiligungs GmbH; Thorsten Schulte, Geschäftsführer der Gewobag EB Entwicklungs- und Baubetreuungsgesellschaft; Moderation: Sabine Slapa, slapa & die raumplaner GmbH

Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens 12-70 VE findet des Weiteren vom 10. Juni bis 5. Juli 2024 eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit statt. Weiterführende Informationen zu dem Verfahren und zum aktuellen Stand des Bauvorhabens sind auf der Website des Bezirksamts – Abteilung Stadtentwicklung hier zu finden. 

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/infoabend-tetrapak/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.