Fahrbahninstandsetzung Am Vierrutenberg – von der Einmündung Am Vierrutenberg bis Benekendorffstraße

Von August bis Ende September 2021 wird die Fahrbahn instand gesetzt

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin wird
von August bis Ende September 2021 in der Straße Am Vierrutenberg die Fahrbahn
von Hausnummer 35 bis 48 mit einer Gesamtlänge von 145 m sowie die
Kreuzungsbereiche Am Vierrutenberg/Zehntwerderweg und Am Vierrutenberg/Benekendorffstraße instand setzen zu lassen. Im Zuge der Fahrbahninstandsetzung wird es in Fahrtrichtung Lübars erforderlich, teilweise auch den Parkstreifen und die Gehwegüberfahrten anzupassen.
Die Baukosten betragen rund 128.000 € und werden aus dem Fahrbahn- und
Gehweginstandsetzungsprogramm 2021 finanziert.

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/fahrbahninstandsetzung/

Kommentar verfassen