Das resiART Veranstaltungsprogramm für den August ist da

Bild: Elnaz Eslami, Traum, 2020

ResiART ist ein Projekt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin, Fachbereich
Kunst und Geschichte. Für den August wurde ein abwechslungsreiches Programm
entwickelt, welches sich besonders an Neuangekommene aus aller Welt, aber auch
an die Nachbarschaft richtet. Sie können sich mit den verschiedenen Facetten unterschiedlichster Techniken, wie dem Modellieren, dem Zeichnen und Malen oder auch der Enkaustik beschäftigen.
Im Rahmen von Salon-K werden Ende August Bilder der iranischen Künstlerin Elnaz
Eslami präsentiert. Die musikalische Begleitung entführt Sie in andere Welten.
Die Kurse sind kostenfrei und das entsprechende Material wird bereitgestellt.
August 2021
Gips doch nicht! – Kunstkurs für Kinder und Jugendliche rund um das Material Gips mit Stefanie Erdenberger
Montag, 02.08.2021, 12 bis 14 Uhr
In dem Kurs stehen künstlerische Gestaltungsmöglichkeiten mit Gips im Mittelpunkt. Es wird geformt, gegossen und geklebt.
Mandala – Zeichen- und Malkurs mit Shahla Aghapour
Dienstags, 17 bis 20 Uhr 03.08.2021, 10.08.2021
Ein Mandala ist in der fernöstlichen Kultur ein geometrisch aufgebautes Bild. Im Kurs erfahrt Ihr die Hintergründe zur Geschichte von Mandalas und erlernt die gestalterischen Grundlagen.
Zeichen setzen – Zeichenkurs mit Ercan Arslan
Donnerstags, 16 bis 19 Uhr 05.08.2021, 12.08.2021, 19.08.2021, 26.08.2021
In diesem Kurs geht es um das Erlernen von Zeichentechniken. Wir wollen durch Zeichnungen unsere Ideen und Gefühle festhalten. Bitte bringt ein Skizzenbuch mit.
Krümeldose – Mutter-Kind-Modellierkurs mit Stefanie Erdenberger
Mittwochs, 16 bis 18 Uhr 11.08.2021, 18.08.2021
Aus lufttrocknender Modelliermasse kann nahezu alles geformt werden. Ob
Namensschilder, Schüsseln oder Keksdosen, hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Dualismen – Werke von Elnaz Eslami
Ausstellungseröffnung mit Konzert am Freitag, den 27. August, 18:30Uhr
Ausstellungsdauer: 27.08.2021 bis 15.10.2021
Öffnungszeiten zur Ausstellung: dienstags und mittwochs 13 bis 15 Uhr
Die Werke von Elnaz Eslami sind auf den ersten Blick nicht vollkommen zu erfassen, der gründliche Betrachter findet immer neue Motive und Formen. Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch begleitet.
Malen mit flüssigem Wachs – Enkaustikkurs mit Stefanie Erdenberger am Samstag, dem 28. August, 14:30 bis 15:30 Uhr
Bei der Enkaustik werden Farben mit einem Maleisen erhitzt und auf den Malgrund
aufgebracht. Diese können anschließend mit verschiedenen Hilfsmitteln wie
Schwämmchen bearbeitet werden, wodurch sich tolle Effekte ergeben.
Das Projekt resiART wird gefördert aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds
des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin. Der Integrationsfonds ist eine
Maßnahme des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter des
Senats von Berlin. Wir bitten um Voranmeldung per E-Mail unter info@kunstamt-reinickendorf.de oder
telefonisch unter (030) 28032996.
Es gelten die aktuell gültigen Corona-Hygienemaßnahmen.


Ort: resiART, Residenzstraße 132, 13409 Berlin
Link zum Internetauftritt:
https://www.museum-reinickendorf.de
https://www.instagram.com/resiart_berlin/

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/das-resiart-veranstaltungsprogramm-fuer-den-august-ist-da/

Kommentar verfassen