Bürgeramt im Märkischen Viertel ab 5. Juli wieder geöffnet

Das Bürgeramt befindet sich im Fontane-Haus.

Aufgrund der Pandemie wurde das Bürgeramt Märkisches Viertel vor über einem Jahr geschlossen – erst zog das Corona-Lagezentrum dort mit einem Team ein, dann mussten die Dienstkräfte des Ordnungsamtes nach einem Brandanschlag auf ihr Dienstgebäude dorthin ausweichen. Am 5. Juli wird das Bürgeramt nun wieder geöffnet. Seit Anfang Juni werden bereits sechs Bürgerberaterinnen und Bürgerberater zusätzlich in den Bürgerämtern eingesetzt, so dass der Standort im Märkischen Viertel dringend benötigt wird.

Bezirksstadtrat Sebastian Maack (AfD) begrüßt die Wiedereröffnung: „Es freut mich, dass das Bürgeramt Märkisches Viertel wieder öffnen kann. Durch die angespannte Terminsituation berlinweit bei den Bürgerämtern benötigen wir jeden einzelnen Arbeitsplatz.“

Bürgeramt Märkisches Viertel
Wilhelmsruher Damm 142C
13439 Berlin

Öffnungszeiten:

Montag: 08:00-15:30 Uhr (nur mit Termin)
Dienstag: 10:00-18:00 Uhr (nur mit Termin)
Mittwoch: 07:30-14:00 Uhr (nur mit Termin)
Donnerstag: 10:00-18:00 Uhr (nur mit Termin)
Freitag: 08:00-13:00 Uhr (nur mit Termin)

Quelle: Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/buergeramt-im-maerkischen-viertel-ab-5-juli-wieder-geoeffnet/

Kommentar verfassen