Die Tietzia lädt zum Flohmarkt „Rund ums Kind“ ein

Flyer für den Flohmarkt. Bild: Tietzia

Das bezirkseigene Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia lädt am 26. Mai 2024 von 10 bis 14 Uhr alle Familien aus dem Bezirk Reinickendorf zum alljährlichen Flohmarkt ein. Dieser findet auf dem Gelände der Stötzner Schule in der Tietzstraße 26, 13509 Berlin statt. Wie immer haben die Besucherinnen und Besucher die Chance an den Flohmarktständen Gebrauchtes, aber Gutes zum kleinen Preis zu finden. Es gibt alles, was eine Familie mit kleinen Kindern so benötigt.

Jugend- und Familienstadtrat Alexander Ewers (SPD) weiß, als Vater von drei Kindern, aus eigener Erfahrung: „Unsere Jüngsten wachsen bekanntlich wahnsinnig schnell aus ihrer Kleidung raus. Nicht jede Familie kann sich da leisten, immer alles neu zu besorgen. Viele der Sachen sind oft nur kurz getragen und dann schon wieder zu klein. Da ist gebraucht oft so gut wie neu und gleichzeitig günstig und nachhaltig.“

Neben Kinderkleidung gibt es aber Spielzeug und vieles mehr. Für den kleinen Hunger gibt es Grillwürstchen – auch vegan -, ein leckeres Kuchenbuffet, Kaffee und alkoholfreie Getränke. Ein Bühnenprogramm mit Tanzdarbietungen der „Harlekins“ und der Breakdance Gruppe der Tietzia soll für gute Laune sorgen. Für die Kinder gibt es außerdem einen Zopfflechtstand und eine Bastelaktion.

Die Anmeldung für eigenen Flohmarktstand ist noch bis zum Tag des Flohmarkts selbst, am 26.05.2024 möglich. Telefonisch unter: 030-4323002 oder per E-Mail unter: familien@tietzia-berlin.de

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/tietzia-flohmarkt-kind-24/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.