Ordnungsstadtrat lädt zum Bürgerdialog zur Situation um das Gelände der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (KaBoN)

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten.

Am 15.09.2021 veranstaltet Bezirksstadtrat Sebastian Maack (AfD) einen
Bürgerdialog zur Situation rund um das KaBoN-Gelände.
In letzter Zeit mehren sich die Beschwerden vieler Bürgerinnen und Bürger zur
Situation um das KaBoN-Gelände. Hintergrund ist der gestiegene Andrang in der
Erstanlaufstelle für Asylsuchende.
In dem Bürgerdialog haben Anwohnerinnen und Anwohner die Möglichkeit, ihre
Erfahrungen zu schildern und Beschwerden vorzubringen. Darüber hinaus werden
die Handlungsoptionen aus Sicht der Ordnungskräfte erklärt.
Stadtrat Maack merkt dazu an: „Die Situation rund um das Ankunftszentrum ist
bedenklich. Ich erhoffe mir von dem Bürgerdialog ein klareres Lagebild, das uns
gezielte Einsätze erleichtern wird. Es geht aber auch darum, den Bürgerinnen und
Bürgern zu erklären, was wir zur Verbesserung der Lage rechtlich und personell
überhaupt leisten können.“
Der Bürgerdialog findet im BVV-Saal des Rathauses Reinickendorf am
Eichborndamm 215, 13437 Berlin statt und beginnt um 18 Uhr. Eine Anmeldung ist
unter 030 90294 – 2261 oder sebastian.maack@reinickendorf.berlin.de notwendig,
da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zugelassen ist.

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/ordnungsstadtrat-laedt-zum-buergerdialog/

Kommentar verfassen