„Wenn ich Farben mische, vergesse ich die Welt“ – Neue Ausstellung im Rathaus Reinickendorf 

Einladungsbild Pictures 4 Peace. Alrun Zenk. Bild: Bezirksamt Reinickendorf

Am 10. November um 18.30 Uhr findet in der Galerie in der Südhalle im Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215 in der Reihe „Kunst neben dem Beruf“ die Eröffnung der Ausstellung „Wenn ich Farbe mische, vergesse ich die Welt“ statt. 

Die Künstlerinnen Marianne Genz-Zöllmann, Sybille Gillmeister, Gisela Gold und Irina Volkland präsentieren klassische Motive wie Landschaften, Blüten und Portraits, aber auch abstrakte Malerei. In ihrer Arbeit mit unterschiedlichen Techniken wie Pastell-, Aquarell- und Acrylfarben entwickeln die vier Künstlerinnen einen individuellen Stil, der die Vielfältigkeit der künstlerischen Möglichkeiten abbildet.

Ausstellungszeitraum: 11. November 2022 – 16. Februar 2023

Der Eintritt ist frei.

www.kunstamt-reinickendorf-rathausgalerie.de

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/neue-ausstellung-rathaus-reinickendorf/

Kommentar verfassen