Zahlreiche Veranstaltungen für November im LabSaal Theater Lübars

„Kaiser und Plain: WIR HABEN AUCH GEFÜHLE“ Bild: Jörn Hartmann.

Sonntag, 14.11.2021, 17:00 Uhr, 18,- / 16,- / 7,-
Kaiser & Plain – MusicComedy
WIR HABEN AUCH GEFÜHLE ist ein unverwechselbarer Kaiser & Plain-Abend, meistens mit einem Augenzwinkern, zwischendurch aber auch wunderbar melancholisch. Kaiser & Plain singen sich im neuen Programm durch die eigenen Gefühlswelten, ohne dabei gefühlsduselig zu werden. Auf humorvolle, musikalische Weise schauen sie hinter die Dinge, die sie bewegen und aufwühlen. Virginia Plain ist der Seemann unter den Ladies, David Kaiser die Prinzessin auf der
Erbse am Klavier. http://www.kaiser-und-plain.de


Freitag, 19.11.2021, 19:30 Uhr, 13,- / 11,- / 7,-
Samstag, 20.11.2021, 19:30 Uhr, 13,- / 11,- / 7,-
Kishon – KLEINE DRAMEN – GROSSE SATIRE
6 Stücke aus “Ephraim Kishon – 25 satirische Einakter” präsentiert von THEATER IM LABSAAL, unserer neuen Theatergruppe. Themen wie Diebstahl, Kunst, Medizin, Vertrauen, Weltfrieden, Untreue verarbeitet Kishon zu humoristischen Eskapaden, die uns die Groteke im Normalleben und das Alltägliche in der Besonderheit vor Augen führen. Freuen Sie sich auf einen besonderen Abend.
www.labsaal.de/labsaal-theatergruppe/


Samstag, 27.11.2021, 17:00 Uhr, 10,-
Sabine Zlotos & Katja Gangoly präsentieren: Winterkonzert Seit einigen Jahren veranstalten die beiden Berliner Musikpädagoginnen Sabine Zlotos & Katja Gangoly einmal im Jahr ein Konzert für ihre erwachsenen SchülerInnen, um ihnen die Möglichkeit zu bieten, das über’s Jahr Erlernte und vielfach Geübte auch mal auf die Bühne und vor ein breites Publikum zu bringen. Neben zahlreichen Einzelbeiträgen sind dort auch die Ergebnisse ihres Band- und Ensembleunterrichtes zu hören, die Hobbymusiker aller Niveaus auf den unterschiedlichsten Instrumenten zum gemeinsamen Musik machen zusammenbringt. Im Beisein von Freunden, Familienangehörigen und anderen Interessierten wird bei den Konzerten nach Herzenslust Musik gemacht und vom Rocksong bis hin zur klassischen Etüde ist dabei musikalisch alles vertreten.
www.bandunterricht-berlin.de
www.saxophoncoach-berlin.de
www.drumcoach-berlin.de


Sonntag, 28.11.2021, 17:00 Uhr, 18,- / 16,- / 7,-
Steffen Möller „Weronika, dein Mann ist da!“ Wenn Polen und Deutsche sich lieben
In seiner neuen Show schlüpft Kabarettist Steffen Möller in einen weißen Kittel und kümmert sich um die interkulturellen Probleme deutsch-polnischer Paare. Warum tun sich die Deutschen so schwer mit dem Flirten? Und wie verhält sich ein echter polnischer Ritter? Warum wird meistens in Polen geheiratet – und wie lehnt man als deutscher Gast das zweite Wodkaglas ab, ohne die polnischen Gastgeber zu beleidigen? Welche Rolle spielt die polnische Mama im Ehealltag, und wie übersteht man gemeinsam ein deutsch-polnisches Fußball-Länderspiel? Paartherapeut Möller warnt vor Fettnäpfchen und nennt Zauberwörter, mit denen man(n) das Herz auch der stolzesten Polin brechen kann!

Norbert Heners-Martin, Vorstand Natur & Kultur (LABSAAL Lübars) e.V

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/labsaal-theater-luebars/

Kommentar verfassen