Hockey: Die Zeit des Budenzaubers hat angefangen.

Der Himbär Indoor Cup wurde in der Bettina-von-Arnim-Schule ausgetragen. Bild: SV Berliner Bären e.V.

Hockey in der Halle fordert von den Spielerinnen und Spielern technisch sowie konditionell einiges ab. Um den ständigen halbjährlichen Wechsel hinzubekommen, gibt es neben dem Training sogenannte Vorbereitungsturniere. So ein Turnier fand am Halloween-Wochenende in der Sporthalle der Bettina-v.-Arnim Schule statt. Wegen der Coronaregeln jedoch in einer abgespeckten Form und leider ohne Zuschauer. Dieses Jahr waren beim Himbär Indoor Cup nur Teams aus der Region Berlin/Brandenburg vertreten. Das hielt aber die Mädels und Jungs im u14 Bereich nicht davon ab, sich hochmotiviert ins Zeug zu legen und den Ball mit viel Einsatzfreude durch die Halle zu jagen. Actionreich und mit viel Tempo wurde hochklassiger Hockeysport an den Tag gelegt. Es gab viele Tore und starke Paraden der Torwarte. Am Ende des Turniers waren alle Sportler platt aber glücklich über den sportlichen Wettkampf.
Dieses Turnier hatte eine kleine Besonderheit: denn an beiden Tagen wurden 10 junge Schiedsrichter von Ausbildern des Hockeyverbands auf dem Weg zur Lizensierung begutachtet. Die angehenden Schiedsrichter zeigten eine ebenso engagierte Leistung und behielten in hektischen Momenten einen kühlen Kopf.
Wir suchen sportbegeisterte Teamplayer – Kids ab 5 Jahre bis in den Erwachsenenbereich. Zum aktiven Fithalten bietet sich unser Freizeitteam an. Anfänger sowie Profis sind herzlich Willkommen. Ein gratis Probetraining (1 Monat) ist jederzeit möglich. Weitere Infos finden sich auf: baerenhockey.de

Franco Corsi, SV Berliner Bären e.V. – 2. Vorsitzender

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/hockey-die-zeit-des-budenzaubers-hat-angefangen/

Kommentar verfassen