GiaPizza erweitert die Produktion und sucht Mitarbeiter

Richtfest in der neuen Produktionshalle.
Richtfest für die neue Produktionshalle von GiaPizza in Borsigwalde. Bild: GiaPizza

Das Reinickendorfer Unternehmen GiaPizza erweitert seine Pro­duktion hochwertiger Tiefkühlpizzen. Im Jahr 2007 begann Familie Giannini in ihrem Restaurant in den Hallen am Borsigturm handgemachte Pizzen in Restaurant-Qualität tiefgekühlt auch an Gastronomiekunden zu verkaufen. Das Geheimnis: Der Teig reift 48 Stunden, bevor er weiterverarbeitet wird. Die Nachfrage stieg kontinuierlich. Nach Zwischenstationen in Tegel und Waidmannslust produzieren jetzt 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Borsigwalde bis zu 20.000 Pizzen pro Tag.

Doch die 900 Quadratmeter Produktionsfläche an der Holzhauser Straße sind wieder zu klein. Anfang August wurde daher Richtfest für einen Erweiterungsbau gefeiert. Zum Jahresende sollen auf zusätzlichen 4.500 Quadratmetern bis zu 100.000 Pizzen auf original italienische Art produziert werden – gut die Hälfte davon auch in Bio-Qualität. Kunden sind weiterhin Großverbraucher, die Gastronomie und mittlerweile auch der Lebensmitteleinzelhandel.

GiaPizza sucht weitere Mitarbeiter. Bewerben kann sich im Prinzip jede und jeder. Von der Produktion über die Verpackung und Logistik bis hin zur Maschinenwartung und Qualitätskontrolle werden ganz unterschiedliche Tätigkeiten angeboten. Fehlendes Wissen wird in internen Schulungen vermittelt. Auch Ausbildungsplätze können noch besetzt werden. Es lohnt sich, für offene Stellen einen Blick auf die Homepage www.giapizza.de zu werfen.

Wer sich eine handgemachte Pizza aus Borsigwalde im heimischen Ofen fertig backen möchte, wird bei REWE, EDEKA, der Bio-Company, Alnatura und Denns Biomarkt fündig. Oder man schaut im GiaPizza-Werksverkauf montags bis freitags von 8 bis 17:30 Uhr vorbei. Dort gibt es eine wechselnde Auswahl der frisch produzierter Pizzen aus der Überproduktion zu kleinen Preisen. Adresse: Holzhauser Straße 142A. DZ

DZ

Zwei Mitarbeiter formen einen Pizzateig.
Jede einzelne Pizza wird bei GiaPizza von Hand ausgerollt und belegt. Bild: GiaPizza

Anzeige

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/giapizza-erweitert-die-produktion/

Kommentar verfassen