Besenreiner Rosengarten – „Reinickendorf putzt sich raus“

Stadträtin Frau Schultze-Berndt, Ulrich Droske (Sostaplan e.V.), Kitakinder der Kitas Grünschnäbel und Wortschmiede und Herr Zenner (Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes). Bild: AG.URBAN

Im Rahmen der Sauberkeitskampagne „Reinickendorf putzt sich raus“ von Sostaplan
e.V. und in Kooperation mit dem Quartiersmanagement sowie AG.URBAN
(Planungs- und Kommunikationsbüro) wurden wieder Mülltüten und Handschuhe für
den Kiezputz herausgeholt. Diesmal auf dem Programm: den Rosengarten besenrein
machen. Mit fleißiger Unterstützung von den Kiez-Kitas „Wortschmiede“ und „Die
kleinen Grünschnäbel“ wurde während einer fast zweistündigen Müllsammel-Aktion
der Rosengarten in dem Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee von Müll befreit!
Natürlich wurde auch für Motivation gesorgt, die Spaß macht: die Müllwahltonne. Die
Idee dahinter: mit dem gesammelten Müll kann abgestimmt werden. Diesmal lautete
die Frage, extra angepasst an die kleinen Helferinnen und Helfer: „Im welchem
Superheldinnen-Team bist Du: Team Ladybug oder Team Skye von Paw Patrol?“ –
dem Prinzip folgend: In welcher Säule mehr Müll ist, dieses Team hat gewonnen.
Diese Müllsammelaktion nahm auch die Stadträtin für Bauen, Bildung und Kultur,
Frau Schultze-Berndt (CDU) sowie das Straßen- und Grünflächenamt Reinickendorf
zum Anlass, dem Rosengarten einen Besuch abzustatten. Eine kleine Rede der
Stadträtin vorab an die Kinder und an alle Akteure vor Ort gab den Startschuss für
ein gemeinsames Aufräumen. Zum Schluss entstand noch ein gemeinsames Foto
und es folgte eine Saftpause als Stärkung und Belohnung. Denn wer saubermacht,
der tut Gutes. Und das gehört doch gewürdigt!
Pünktlich zur Mittagszeit ging es für die Kitakinder und ihre Erzieherinnen und
Erzieher wieder zurück in den Kindergarten und der Rosengarten wurde sauber und
ordentlich hinterlassen. Wieder eine Sauberkeitsaktion mit sichtbarem Erfolg!
Hintergrund:
Gemeinsam mit dem Bezirksamt, den Quartiersmanagementgebieten rund um die
Auguste-Viktoria-Allee und den Letteplatz, lokalen Akteuren, Geschäften sowie in
Zusammenarbeit mit der Anwohnerschaft setzen wir uns für saubere Kieze in
Reinickendorf ein. Alle Kiez-Aktionen zum Mitmachen finden sich auch unter
www.sauberes-reinickendorf.de.

Ansprechpartner:
Michael Pinetzki, AG.URBAN
Köpenicker Straße 154A
10997 Berlin
030/61401743
info@sauberes-reinickendorf.de
www.sauberes-reinickendorf.de

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/besenreiner-rosengarten-reinickendorf-putzt-sich-raus/

Kommentar verfassen