65. Hochzeitstag (Eiserne Hochzeit) Eheleute Herrmann

Das Ehepaar Hermann. Bild: Bezirksamt Reinickendorf

Am Mittwoch, dem 21. Dezember 2022 feierten Henny und Günter Herrmann aus Reinickendorf ihren 65. Hochzeitstag. Die Leiterin der Sozialkommission 32, Monika Huhn, folgte der Einladung der Jubilare und überbrachte im Namen der Bezirksstadträtin Emine Demirbüken-Wegner (CDU) und des Bezirksamtes Reinickendorf Blumengrüße und beste Wünsche.

Am 21.12.1957 gaben sich Henny und Günter Herrmann in Reinickendorf das Eheversprechen. Seit 1957 leben beide im Fuchsbezirk. Ihr Leben wird durch ihre drei Kinder und zwei Enkelkinder bereichert. Sie genießen viele schöne Stunden im Garten ihres Hauses und unternehmen gerne Spaziergänge in der Natur. Dabei freuen sie sich über die schönen Gärten in der Nachbarschaft. Beide sind politisch interessiert, verfolgen regelmäßig die Nachrichten und sind aktiv in der Senioren Union. 

Henny Herrmann hat früher an der TU Ernährungsberatungen durchgeführt und Tipps fürs Kochen weitergegeben. Günter Herrmann war Ingenieur im öffentlichen Dienst und hat unter anderem bei der Gestaltung der Bewässerung im Britzer Garten mitgewirkt.  Aufgrund ihres guten Gesundheitszustandes können sie noch heute am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen.

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/65-hochzeitstag-eiserne-hochzeit-eheleute-herrmann/

Kommentar verfassen