Tiere suchen Freunde September 2018

Liebe Tierfreunde,ich hoffe, Sie sind gut über den bisherigen, heißen Sommer gekommen.
Wir können mit großem Stolz berichten, dass wir die nächste, größere Kastrationsaktion in Heiligensee durchgeführt haben. Im Ziegenorter Pfad wurden nach einer Hausräumung 5 unkastrierte Katzen einfach zurückgelassen; aufmerksame Nachbarn hatten uns informiert. Dabei stellte sich heraus, dass eine Katze bereits 2 Junge ins nachbarliche Gewächshaus gelegt hatte und eine weitere Katze während des Aufenthaltes beim Tierarzt  4 Kitten zur Welt brachte. Somit haben wir 11 Katzen in unsere Verantwortung aufgenommen. Ein Tier musste leider erlöst werde, so krank war es. Die anderen großen Tiere wurden durch uns kastriert, entwurmt und entfloht und dann wieder in ihre gewohnte Umgebung  gebracht, da sie leider nicht sozialisiert waren. Wir haben ein Katzenhaus aufgestellt und einen Futterplatz errichtet, der von der verantwortungsvollen Familie B. versorgt wird. Die Babys werden durch uns vermittelt.
Weitere „Notfelle“ dieses Monats sind 3 entzückende Hundewelpen mit ihrer liebenswerten, tollen Mama. Sie kamen aus extrem schlechter Haltung und warten nun auf ein liebevolles Zuhause. Die Mama ist ca. 1-3 Jahre jung und die Welpen , jetzt ca. 12 Wochen alt, leben noch bei ihr und können nun vermittelt werden.
Vielen Dank für Ihr Interesse und Unterstützung, die wir immer wieder von Ihnen erhalten.
Postbank Berlin – Tiere suchen Freunde e.V. – IBAN:  DE 34 1001 0010 0033 72 81 01
Bei Nachfragen bitte Frau Freudenthal kontaktieren unter der bekannten  Nummer  030 395 077 44 oder 0177 433 29 68
Ihnen weiterhin einen schönen Restsommer und  Gesundheit verbunden mit  Lebensfreude
Ihre Andrea Mainitz

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.