Sondermittel-Plakette an den lokalen Bildungsverbund im Märkischen Viertel übergeben

BVV-Vorsteherin Kerstin Köppen (links) mit Caterina Schmidt vom lokalen Bildungsverbund im Märkischen Viertel. Bild: Bezirksamt Reinickendorf

Am 07.12.2022 übergab Bezirksverordnetenvorsteherin Kerstin Köppen (CDU) eine Sondermittel-Plakette an den lokalen Bildungsverbund im Märkischen Viertel.

Der lokale Bildungsverbund im Märkischen Viertel beantragte im Jahr 2020 Sondermittel der BVV für das Projekt „Zweirad – mit dem Fahrrad fit in die Zukunft“. In diesem Projekt bringt der lokale Bildungsverbund im Märkischen Viertel, gemeinsam mit der „Berliner Gesellschaft für Gesundheit durch Sport“, einen mobilen Fahrradparcours zu Schülerinnen und Schülern im Märkischen Viertel.

Mit Hilfe der Sondermittel der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf in Höhe von 4.000 Euro konnten Kosten für Trainer, Radpflege/Radreparaturen und Parcours-Materialien abgedeckt sowie die Fahrradwerkstatt unterstützt werden. 

Bezirksamt Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/sondermittel-plakette-lokaler-bildungsverbund/

Kommentar verfassen