Rezept Mai 2014

spareZubereitung von Spare Ribs auf dem Smoker , Dauer ca 7 Stunden

Oberrippen mit einem Rab (Gewürzmischung)von braunem Zucker, Zimt, Nelken, Paprika, Cayenne Pfeffer und Knoblauchpulver einreiben und in einer Frischhaltefolie einen Tag in den Kühlschrank legen. Ca. 3 Stunden bevor die Rippen in den Smoker kommen aus dem Kühlschrank nehmen. Smoker mit langlebigen Kohlen aufheizen, Wasser in das Dampfbad geben und die Rippen bei 120°C auf das Rost legen(auf die Rippenunterseite legen). Die Kohlen sollten die Temperatur die gesamte Garzeit beibehalten!! Im Anschluss eine Handvoll Räucherholz in die Glut geben.  Ich nehme hierzu gerne ein fruchtiges Holz, wie Apfel. Nach drei Stunden kommen die Rippen in Alufolie und für weitere 2 Stunden wieder auf das Grillrost (zu den Rippen in der Folie kommt ein Schuss Apfelsaft). Dieses Mal werden die Rippen mit der Fleischseite auf das Grillrost getan. Nach Ablauf der 2 Stunden werden die Rippen aus der Folie genommen und erneut mit der Rippenunterseite auf das Grillrost gelegt. Jetzt wird der Mob (Flüssige Gewürze, die mit einem Pinsel aufgetragen werden)alle 20 Minuten auf die Rippen gepinselt. Dieser besteht z.B. aus Honig, Ketchup, Worchester Sauce, Tabasco Sauce und Soja Sauce. Nach etwa einer Stunde können nun die Rippen vorsichtig vom Rost genommen und serviert werden….Der Nachteil ist bei einem so leckeren Essen…man wird die Gäste nur noch schwer los!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.