Naturkundliche Führungen des NABU Reinickendorf von April bis Juni 2024 

Vogelführung am Eichwerder Steg. Bild: Christina Ladewig

Samstag, 27. April 2024
Besteigung des Reinickendorfer Chimborazo

Auf dieser naturkundlichen Führung wandern wir auf den Spuren unseres berühmten Reinickendorfer Naturforschers Alexander von Humboldt durch den Tegeler und Hermsdorfer Forst. Der Lebensraum Wald und die Entdeckung der Natur stehen dabei im Mittelpunkt. Was haben der Ehrenpfortenberg in Hermsdorf und der Chimborazo in Ecuador gemeinsam? Wanderschuhe sind auf der Tour empfehlenswert. Dauer: 2 bis 3 Stunden, ca. 5,3 km.

Treffpunkt: 10:00 Uhr, Lidl-Parkplatz Karolinenstraße/ Waidmannsluster Damm, 13507 Berlin
ÖPNV: Bus 124, 125, 133, 222 – An der Mühle. Leitung: Elena Ziemann. Kontakt: Elena Ziemann, Wir bitten um Anmeldung per E-Mail. fuehrungen.natur@gmail.com


Sonntag, 5. Mai 2024
Vogelkundliche Entdeckungstour durch Lübars

Auf einer Wanderung durch das Landschaftsschutzgebiet Lübarser Felder lassen wir uns vom Gesang der Natur im landwirtschaftlich geprägten Raum überraschen. Wir lauschen dem Klang unterschiedlicher Vogelstimmen und erfahren, welche Balz-, Nist- und Fressgewohnheiten ihre Besitzer haben. Fragen sind willkommen und werden fachkundig beantwortet. Die Tour führt uns zum Naturlehrpfad Eichwerder Steg, der von der örtlichen NABU-Gruppe betreut wird. Wer hat, sollte ein Fernglas mitbringen, festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Dauer: 3 Stunden.

Treffpunkt: 9:00 Uhr, Endhaltestelle Bus 222, Alt-Lübars, 13469 Berlin, ÖPNV: Bus 222 – Endhaltestelle Alt-Lübars, Leitung: Helmut Ladenthin. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an: Helmut.Ladenthin@gmx.de


Samstag, 25. Mai 2024
Veranstaltung zum Tag der Artenvielfalt: Botanische Schätze am Flughafensee und im Jungfernheide-Forst

Anlässlich des Internationalen Tages der Artenvielfalt am 22. Mai gehen wir auf einen Erkundungsausflug für Groß und Klein! Unser Weg führt uns durch den Wald und die Wiesen am Rande des Vogelschutzreservates Flughafensee. Wir nehmen Einblick in die Welt der pflanzlichen Vielfalt, die sich uns hier in unterschiedlichsten Formen und Farben präsentiert. Wer hat, möge bitte eine Lupe und ein Fernglas mitbringen. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Dauer: ca. 3 Stunden.

Treffpunkt: 10 Uhr, am Süd-Ende der Sterkrader Straße, 13507 Berlin, direkt am Wald. ÖPNV: U-Bahnhof Holzhauser Straße und 10 min. Fußweg oder Bus 133 / X33 – Sterkrader Straße. Leitung: Dipl. Biol. Marlies Rother. Wir bitten um Anmeldung möglichst per E-Mail an marlies-rother@freenet.de, 0176-64 44 50 51.


Freitag, 7. Juni 2024
Natur erleben am Hermsdorfer See

Wir unternehmen eine Entdeckungstour durch die Lebensräume an Fluss und See. Wir erkunden die Geheimnisse der biologischen Vielfalt von Flora und Fauna in den ausgedehnten Naturschutzgebieten am Tegeler Fließ und Hermsdorfer See. Gleichzeitig werden wir auch darauf aufmerksam gemacht, welche Faktoren diese scheinbare Idylle gefährden. Die Tour führt uns durch die drei Reinickendorfer Ortsteile Hermsdorf, Waidmannslust und Lübars. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Dauer: 2 bis 3 Stunden, ca. 4,3 km.

Treffpunkt: 14 Uhr, Heimatmuseum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, 13467 Berlin, ÖPNV: Bus 220 – Almutstraße. Leitung: Elena Ziemann. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an fuehrungen.natur@gmail.com.


Sonntag, 09.06.24, 10:00 Uhr

Die Pflanzen- und Tierwelt auf den Wildblumenwiesen rund um den Medical-Park in Tegel

Auf einem Spaziergang durch die Grünanlagen des Medical-Parks (Humboldtmühle) und zu den Wiesen der Umgebung schauen wir uns an, wie Artenvielfalt für Tier und Mensch erhalten, vermehrt und auch neu geschaffen werden kann. Wir werden Biotope mit ganz unterschiedlicher Flora vorfinden und erfahren, wie unter Mitwirkung des NABU Reinickendorf ein so ausgedehntes Blühflächenareal entstehen konnte. Wir erhalten vielerlei Anregungen, wie wir mit einfachen Mitteln, auch im eigenen Garten oder auf dem Balkon, die heimische Flora und Fauna fördern können.

Wer hat, möge bitte eine Lupe mitbringen. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Treffpunkt: Zugang zum Grüngelände des Medical-Parks an der Karolinenstraße, Bushaltestelle südl. des Klinikgeländes, 13507 Berlin

ÖPNV: Bus 124, 125, 133, 222 – An der Mühle. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail. Diese Veranstaltung ist auf eine Teilnehmerzahl von 25 Personen begrenzt. Leitung: Daniela Lorenz Kontakt: Daniela Lorenz, bgreinickendorf@nabu-berlin.de Dauer: 2 Stunden

Christina Ladewig, NABU Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/natur-fuehrungen-nabu-rdf/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.