Leserbrief Februar 2016 „Leserbriefe“

Liebe Dorfzeitung,( Ihre Ausgabe Januar 2016 ) schön das hier,( wie es so im Dorf üblich ist) ;: der Dorfschulze,Lehrer,Pfarrer und auch Dorfdeppen zu Worte kommen können..Lt. Leser dialla;:  Liegt doch da wirklich in Tegel ein germanisches Klobecken seit Wochen rum..und jetzt soll ein ahnungsloser Flüchtling es beseitigen ,obwohl er nie drauf gessen hat…!!!?? Das sind ja echte Dorfsorgen. Lieber  Leser P.H. , so schnell ist die deutsche Laubenpieperseele nicht zu bekehren..;: Nicht zu jammer,mehr lachen,auf Fremde freundlich zu zugehen!!!!!.;. oder Leser Gerd Hirche fragt;: Ist das Heiligensee  …??  ja lieber Mann..wo ist es schon noch heilig…?!! oder Leser H-P.Schulz…beschimpft Leute, die die Zeitung mitgestalten..!!? Anstatt froh zu sein in ein einer Demokratie zu leben,wo man offen seine Meinung  sagen und schreiben kann: Ihm rate ich die Arzneien zu wechseln und sich zu entschuldigen;: Durch Schweigen.  LG .Leser Jürgen Fornfeist

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.