Einladung zur Fahrrad-Exkursion

Die geplante Route der Fahrradexkursion. Bild: changingcities

„Mehr Sicherheit für Radfahrer:innen und sichere Querungen für Fußgänger:innen und Radfahrer:innen zwischen Pankow und Reinickendorf“

Das Fahrradfreundliche Netzwerk Reinickendorf und Changing Cities Reinickendorf laden herzlich ein zur Teilnahme an unserer nächsten Aktion: Am Samstag, 6. November starten wir um 14.00 Uhr im Märkischen Viertel und fahren per Fahrrad nach Pankow, wobei wir an drei Stellen die Trasse der zukünftigen Heidekrautbahn überqueren. Die Bahnverbindung war durch den Mauerbau 1961 unterbrochen worden und soll ab 2024 wieder das nördliche Berlin mit dem nördlichen Umland verbinden. Bis dahin sollen nicht nur die Bahnstrecke ertüchtigt und die Bahnhöfe gebaut werden, sondern es sollen auch sichere Querungen für Fußgänger:innen und Radfahrer:innen entstehen. Bis dato ist jedoch nicht erkennbar, dass diese auch wirklich realisiert werden. Für uns ein Grund, darauf hinzuweisen, wie wichtig diese insbesondere für nicht-motorisierte Verkehrsteilnehmer:innen wären! Außerdem ist es uns ein Anliegen, darauf hinzuweisen, wie wichtig ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme (StVO § 1) gerade auch in der dunklen Jahreszeit sind. Wir freuen uns, dass viele Schüler:innen auch in dieser Jahreszeit den Schulweg selbstständig meistern. Allerdings trauen sich nur die Mutigen aufs Rad, da es leider oft zu gefährlichen Situationen kommt, die aufgrund der mangelhaften Fahrradinfrastruktur vorprogrammiert sind. Unsere 5 Hauptforderungen für sicheres Radfahren lauten:
o umgehende Beseitigung der Radwegschäden
o eine zügige Umsetzung erster Maßnahmen aus der Machbarkeitsstudie des
Bezirkes, die mit dem Radverkehrsnetz des Senats im Einklang sind
o eine beschleunigte Planung und Umsetzung von sicherer Fahrradinfrastruktur
entlang der Radvorrangrouten
o Pop-Up-Radstreifen auf allen Hauptverkehrsstraßen mit einer Mindestbreite der
Fahrbahn von 5 m je Richtung, an denen keine Radverkehrsanlagen existieren
o Tempo 30 auf allen Hauptverkehrsstraßen, an denen keine sichere
Radverkehrsführung existiert

Route:
Start/Ziel: Grundschule an der Peckwisch, Tornower Weg 26-34, 13439 Berlin über Dannenwalder Weg – Humboldtspur – Lessingstraße – Schillerstraße – Goethestraße –Hauptstraße – Lessingstraße – Uhlandstraße – Querung des Grünen Bandes – Tiefenseer Str. Berliner Mauerweg – Friedhof Rosenthal – Querung des Grünen Bandes – Freizeitpark Lübars – Alte Fasanerie – Quickborner Straße -Treuenbriezener Straße – Weg am Nordufer des Packereigrabens – Senftenberger Ring – Königshorster Straße – Wilhelmsruher Damm – Schorfheidestraße – Dannenwalder Weg – Tornower Weg Dauer ca. 2,5 Stunden.Es gibt mehrere Zwischenstopps mit kreativen Aktionen. Keine Anmeldung nötig. Es gelten
die aktuellen Hygienevorschriften.

Mathias Adelhoefer, Changing Cities Reinickendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/einladung-zur-fahrrad-exkursion/

Kommentar verfassen