Einladung zum sportpolitischen Dialog der SPD-Fraktion:

Berliner Sportvereine im Fokus. Wie geht es weiter nach der Krise?

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportinteressierte der
Sportmetropole Berlin,
die Corona-Pandemie bestimmt seit fast eineinhalb Jahren alle
gesellschaftlichen Bereiche, den Sport aber in besonderem
Maße. Für die Berliner Sportlandschaft stellen sich darum
dringende Fragen, wie es nach der Krise weitergeht und welche
Lehren aus der Pandemie gezogen werden müssen. Dabei spielt
die Frage nach der Weiterentwicklung des organisierten Sports
über die Stärkung der Bezirkssportbünde eine große Rolle.
Sportvereine übernehmen wichtige Aufgaben wie den
Kinderschutz, Kooperationen mit Schulen oder die Integration
unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen. Und sie leisten,
vielfach ehrenamtlich gestützt, einen nachhaltigen Beitrag zum
sozialen Klima der Stadt. Zusätzliche Sport flächen geben den
steigenden Wünschen nach sportlichen Aktivitäten Raum,
weshalb das Vereinsinvestitionsprogramm ein gutes
Förderinstrument darstellt. Welche weiteren Modelle infrage
kommen, damit der Berliner Sport gestärkt aus der Krise geht,
sind Fragen, über die ich mit Ihnen sprechen will.
Ihr Andreas Geisel

Anja Fischer

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/einladung-zum-sportpolitischen-dialog/

Kommentar verfassen