Frau Sonne Februar 2015

Liebe Frau Sonne,
meine Freundin hat eine Psychotherapie angefangen wegen Angstzuständen. Sie wird mit der Therapeutin nicht warm und es geht ihr schlechter. Sie zieht sich immer mehr zurück. Kann ich ihr helfen? Liebe Grüße Susanne

Liebe Susanne, manchmal ist die Arbeit an sich selber schwer und belastend. Es kann aber auch an der Therapieform oder auch am Therapeuten liegen. Sie können mit Ihrer Freundin klären, ob es die richtige Therapie für sie ist. Psychotherapie ist ein individuelles, sehr persönliches Verfahren, bei dem die Chemie stimmen sollte. Hinweise auf eine wenig qualifizierte Therapie sind: wenn der Patient sich nicht ernst genommen fühlt, der Therapeut viel von sich spricht oder theoretische Erklärungen gibt, der Patient sich vor den Kopf gestoßen fühlt oder emotional bedrängt fühlt. Es macht immer Sinn solche Probleme anzusprechen und vielleicht auch den Therapeuten zu wechseln. Alles Gute Ihnen beiden Ihre Frau Sonne

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.