Aktionshinweis der Jungen Liberalen Nordberlin

Die Jungen Liberalen Nordberlin werden am kommenden Dienstag im Rahmen ihrer Pankow-Aktionswoche an der Elisabethaue für den Bau neuer Wohnungen eine Protestaktion „Zeit ist Wohnraum – kein Stillstand auf der Elisabethaue“ durchführen. Auf der Fläche könnte für über 12.000 Menschen Wohnraum gebaut werden, doch der Senat ist nicht bereit zu handeln. Beginn ist um 10:00 Uhr. Über Ihr Erscheinen würden wir uns sehr freuen.
Zur Aktion äußert sich Alexander BIBI wie folgt:
„Es kann nicht sein, dass der Senat auf der einen Seite behauptet, er würde alles tun, um die Mieten in Berlin zu senken, und auf der anderen Seite aus ideologischer Angst vor privaten Investoren bebaubares Land nicht zur Verfügung stellt. Diesen Ansatz kann man vor den Berliner Wohnungssuchenden nicht verantworten. Unsere Stadt wächst und das tut sie nicht erst seit gestern. Am meisten leiden darunter junge Menschen, die beispielsweise schon einen Studienplatz an einer Berliner Hochschule erhalten haben, ihn aber nicht antreten können, weil R2G die Füße stillhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.