Kräuterecke November 2015

Polpala_kleinPolpala

Polpala ist eine dekorative Heilpflanze aus Asien und Afrika. Sie wächst vorwiegend an Berghängen in Waldlichtungen. Die Blätter können auch wie Spinat als Gemüse genossen werden. In Indien wird sie gegen Nieren- und Blasensteine eingesetzt. Aus den Wurzeln wird durch Abkochen ein Sud hergestellt. Er soll bei  Trinken über mehrere Tage den Urin klären und Steine beseitigen. Neben der Reinigung der Niere wird auch eine entwässernde Wirkung angenommen. Aufgüsse der Blätter sollen durch Gurgeln bei Halsentzündungen helfen und mit Umschlägen bei Hautentzündungen. In Indien werden die gemahlenen Wurzeln vermischt mit Joghurt zur Linderung der Beschwerden bei Hepatitis gegeben. (nach Rühlemanns)

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.