Jugendkunstschule ATRIUM startet mit vielfältigen Angeboten ins neue Jahr 2022

Jugendliche beim Gestalten von Stop-Motion Animationen. Bild: ATRIUM

Hinein ins Jahr 2022! Die Jugendkunstschule ATRIUM wünscht ein gesundes neues Jahr und startet mit einem bunten Programm in das 2. Schulhalbjahr! Anmeldungen für das neue Halbjahr ab Februar sind jederzeit möglich, ebenso wie der
Einstieg in bereits laufende Kurse. Freie Plätze gibt es noch in unseren Theater-, Literatur- und Tanzkursen für verschiedene Altersgruppen und Interessen. Lust auf Stop-Motion-Animation, Improvisationstanz oder „Fette Post“? Dann schnell anmelden und im neuen Jahr künstlerisch durchstarten! Das gesamte Angebot, Details zu den Kursen, freien Plätzen, Online-Anmeldung und noch viel mehr unter https://www.atrium-berlin.de/fuer-dich/2-halbjahr-21-22.
Freie Termine gibt es auch noch für die künstlerischen Klassenprojekte am Vormittag z.B. im Bereich Theater, digitale Medien oder Wortkunst. Ein ideales und kostenloses Angebot, um mit den Schülerinnen und Schülern dem Schulalltag zu entfliehen und eigene Superkräfte zu entdecken, Kunstbetrachtung mal körperlich zu erleben, eine gemeinsame Choreografie einzustudieren, digitale Medien künstlerisch einzusetzen oder in den Literaturprojekten mit Wort und Sprache zu jonglieren. Anmeldungen online unter www.atrium-berlin.de/fuer-klassen.
Vom 22.3. – 24.3.2022 finden im ATRIUM die Kunstwerkstätten im Rahmen der Musischen Tage statt. 2022 feiern die Musischen Tage ihr 50. Jubiläum und stehen im ATRIUM unter dem Thema: „Wahnsinn! 50 Jahre Musische Tage“. Der Anmeldezeitraum für alle kunstbegeisterten und kreativen Reinickendorfer Schülerinnen und Schüler beginnt bereits Mitte Januar 2022. Anmeldeunterlagen, Details zu den angebotenen Werkstätten und weitere Informationen sind ab dem 10. Januar auf der Website des ATRIUM zu finden.

Susanne Adam, Projektmanagement & Verwaltung ATRIUM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/jugendkunstschule-atrium-angebote-2022/

Kommentar verfassen