VfL Tegel: Ringen und Raufen

3. Reinickendorfer  Ringer-Schulmeisterschaft 2015
Einzel- und Mannschaftswertung
Projekt -Bilanz 2015

Zum dritten Male zeigten Zweitklässler aus vier Reinickendorfer Schulen und  von der Wilhelm von Hauff Schule aus dem Wedding ,  am Mittwoch, den 18.11.2015,  in  der Toulouse-Lautrec –Schule wie sie im Projekt „Ringen und Raufen nach Regeln“   gelernt hatten sich zu balgen und dabei  sich und  ihren Körper  zu beherrschen.

EhrengaesteDie  Schirmherrin des Projekts  Reinickendorfs Stadträtin für Schule-Bildung und Kunst  Frau Katrin Schultze-Berndt begrüßte die gut 100 Zuschauer und  gratulierte Manuel Fuentes zu dem großartigen Projekt, mit dem der VfL Tegel den 2. Platz  des  Zukunftspreises 2015 der PSD Bank gewinnen konnte. Sodann übergab Sie das Mikrofon an Reinickendorfs Sportstadtrat und Bürgermeister Frank Balzer, welcher mit wenigen Worten, dem VfL Tegel und den ungeduldig wartenden Kindern einen fairen und verletzungsfreien Wettkampf wünschte.  Und nachdem auch der Präsident des Berliner Ringer-Verbands Peter Mandelkow sich lobend über die Aktivitäten der Tegeler geäußert hatte, konnte Kampfrichterin Diana von SV Luftfahrt Berlin die Meisterschaft anpfeifen.

HvFallersleben Schule  gruen Marc Franz blauDie Kinder feuerten sich gegenseitig so  fröhlich und ausgelassen an, so dass man ein bisschen  von  den  bösen  Nachrichten der Woche aus Paris und Hannover abgelenkt war. Sportstadtrat  Frank Balzer- dessen Tochter bei den Tegeler Judoka trainiert – interessierte sich besonders für die Kämpfe der Mädchen. Und auch die Ehrengäste Marcel Gewiss von der Borsigwalder CDU und der  Vorsitzende des Sportausschusses der BVV Reinickendorf Dieter Braunsdorf verfolgten den reibungslosen Ablauf der spannenden und abwechslungsreichen Kämpfe.  Bis auf den Verlust eines Milchzahns  gab es in dem zweistündigen Turnier keinen weiteren  erwähnenswerten Zwischenfall.

Die ehrenamtlich Mitwirkenden-  der 2. Vorsitzende Hatut Metin Örs am Wettkampftisch,  Vater Tabea als Hallensprecher und Webmaster  Christian Steppat als elektronischer Turnierleiter –  hatten sich für den Tag Urlaub genommen, sie konnten nach 120 Minuten Wettkampf gegen 18 Uhr dem Ringerchef die Liste für die Siegerehrung überreichen.

Im Blitzlicht –
Gewitter der fotografierenden Eltern- wurden jedem  der mutigen Teilnehmer  eine Urkunde überreicht.  Die ersten Drei jeder Gewichtsklasse bekamen eine Medaille und die  Schulen wurden mit einem Pokal ausgezeichnet.

3. Reinickendorfer  Ringer Schulmeister
18.11.2015 in der Sporthalle der Toulouse-Lautrec-Schule Berlin Borsigwalde

Sieger Ehrung  mit VerbandstrainerSchulmannschafts- und  Einzelwertung

1. Platz Franz-Marc- Schule Schulleiterin Frau Fr. Münch
in der Gewichtsklasse kämpfen und platzierten sich:

20,0  kg: 1. Platz Frederik Gnabs und  2. Platz Norwin Gehrwald; 23,5 kg:  1. Platz  Clara May Schwarz  und 3. Platz Paula Dittmann; 24, 0 kg: 2. Platz  Mila Nowak und 3. Platz Paula Dittmann; 25,5 kg : 1. Platz  Asaria Paula Reimann; 24, 5 kg: 3. Susanne Magdalena Heinrich;  26, 5 kg:  1. Benjamin Riehle  und  3. Ansgar Ludwig Arbeit;  27, 5 kg;  2. Johanna Stock und  3. Clara Zehrmann; 28,5 kg: 2. Kira Ganzhorn ; 29,5 kg: 2. Lina Abadlah; 30,0 kg: 1.  Jakob Priem; 33,0 kg:  3. Goijko Sakic; 35,0 kg:  2. Nikola Zyla ; 44, 0 kg: 1. Fabian Tomasik

2. Platz
Havel-Müller-Grundschule Schulleiterin  Frau Plachy
22,5 kg : 1. Kayla Bomhardt ; 23,0 kg: 1. Maximilian Karutz ; 23,5 kg; 2. Nadja Krstevski
3. Fabian Zodtner ; 24,0 kg : 1. Luise Wallot ; 24,5 kg:   3. Alena Wachter ; 25,0 kg;  3. Miley Gramzow ; 25,5 kg: 3. Charlize Lange ; 27,0 kg: 1. Lui Chenouf , 2. Fillip Newtan Van und 3. Taha-Kaan Turhan ; 28,0 kg : 2. Eda Ilhan ; 32,0 kg : 1. Nordian Berner

3. Platz
Hoffmann von Fallersleben Grundschule
21.0 kg : 1. Laetitia Ayhan; 22,5 kg: 1. Mariella Krüger ; 24.5 kg: 1. Luis Antonia Feldmeier; 25,0 kg: 1. Leon Manuel Berg; 27,5 kg : 1. Cassandra Müller; 28,0 kg : 1. Alim Kilicaslan; 28,5 kg: 3. Amelie Zipperling; 29,5 kg : 1. Tobias Alexander Brennecke; 32,0 kg: 3. Charlene Schedding; 35,0 kg; 3. Elsa Charlotte Günther; 40,0 kg: 1. Philipp Leon Kratsos und 2. Kim Florian

4. Platz
Borsigwalder Grundschule Schulleiterin Frau Gerlach,
20 kg:   2. Aarian Kaatz;  21 kg:  2. Antonia Dietrich; 25, 0 kg:  2. Ewald Gaun;  25,5 kg:  2. Jeremy Eckert ; 26,5 kg:  2. Anna Riemer ; 28,5 kg: 1. Deniz Gezer und  2. Henry Runge; 33 kg:  1. Leo Nowak; 45 kg: 1. Dario Moritz

5. Platz
Wilhelm-Hauff-Grundschule
30 kg: 3. Tabea Grube ; 32 kg: 2. Seid Derguti ; 33 kg: 2. Ali Kamaci ; 35 kg : 1. Ramy El Tantawy ; 40 kg : 3. Noer Aiche ; 44 kg : 2. Sara Aiche und 3. Sumeja Preljvic ; 45 kg: 2. Charlotte Amede

Abschluss-Bilanz -2015

Seit  Januar  2015 wurden  gut 300 Schülerinnen und Schüler an sechs Reinickendorfer-  und einer Weddinger Schule  in dem Projekt „Ringen und Raufen nach Regeln“ von den Trainern des  VfL Tegel : Jasmine Fuentes, Matthias Fuentes, dem Ringerchef Manuel Fuentes und Marc Gutsche im Sportunterricht in die Geheimnisse des olympischen Ringersports eingeweiht.  Der VfL Tegel bedankt sich auch bei Franziska Horneburg  und dem Berliner Verbandstrainer Marco Mütze von SV Luftfahrt Ringen, für die Mitarbeit im Projekt.

1. Reinickendorfer Ringer-Schulmeisterschaft
Mittwoch, 21. Januar 2015
Franz-Marc-Grundschule
Till-Eulenspiegel Grundschule
Havelmüller Grundschule
Borsigwalder Grundschule

2. Reinickendorfer Ringer-Schulmeisterschaft
Mittwoch, 6. Mai 2015
1. Platz  Alfred-Brehm Grundschule
2.Platz  Franz-Marc-Grundschule
3. Platz  Hoffmann von Fallersleben Grundschule
4. Platz   Till-Eugenspiegel Grundschule
5. Platz  Havel-Müller-Grundschule

3. Reinickendorfer Ringer-Schulmeisterschaft
Mittwoch, den 18.11.2015

1. Platz Franz-Marc-Grundschule
2. Platz Havel-Müller-Grundschule
3. Platz Hoffmann von Fallersleben Grundschule
4. Platz Borsigwalder Grundschule
5. Platz Wilhelm-Hauff-Grundschule

Schullehrer

Besonders  bedanken sich die Berliner-  und Tegeler  Ringer:  bei  Reinickendorfs Stadträtin Katrin Schultze-Bernd, den Schulleiterinnen, den (Sportlehrerinnen und Lehrer im Bild) , den Mitarbeitern vom Bezirksamt Reinickendorf  und den  vielen nichtgenannten Helfern die mit dazu beigetragen  durch Ringen und Raufen nach Regel mehr über den olympischen Ringersport zu erfahren.

Mädchen und Jungen ab 6 Jahren können beim VfL Tegel:  dienstags und freitags ab 17: 30 in der Sporthalle der Humboldtschule, Tile-Brügge-Weg 2 , 13509 Berlin Tegel  von LSB ausgebildeten  Trainerinnen und Trainern  bei Spiel und Spaß die  Grundlagen des Ringersports erlernen. Es sind noch Plätze frei!

H.W.

1. Bild Ehrengäste
von links : Reinickendorfs Schulamtsleiterin, Sportstadtrat Frank Balzer, der  Vorsitzende des Sportausschusses der BVV Reinickendorf Dieter Braunsdorf, Reinickendorfs Stadträtin für Schule-Bildung und Kunst  Frau Katrin Schultze-Berndt, der  Berliner Ringer Verbands- Präsident Peter Mandelkow, Marcel Gewiss von der Borsigwalder CDU, Franziska Horneburg  und der  Berliner Verbandstrainer  Marco Mütze von SV Luftfahrt Ringen und die Schulleiterin der Borsigwalder Grundschule Frau Gerlach

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.