I Love Tegel vermittelt Finanzspritze für Deutsche Twirling-Meisterschaft

Am Wochenende übergaben Felix Schönebeck von I Love Tegel und Christian Frauenstein, Geschäftsführer der Hallen am Borsigturm, eine Spende an die Twirling-Abteilung des VfL Tegel. Mit der Finanzspritze soll die Ausrichtung der in Reinickendorf stattfindenden Deutschen Twirling-Meisterschaft 2016 unterstützt werden.

“Als mir vor einigen Wochen der Twirling-Abteilungsleiter von der Meisterschaft erzählte, habe ich ihm meine Hilfe versprochen. Heute freue ich mich, dass wir dem VfL Tegel mit einer Spende bei der Ausrichtung eines großen Sportevents helfen können”, erzählt Schönebeck.

Borsighallen-Geschäftsführer Christian Frauenstein zögerte nicht, als die Anfrage kam und sagte seine Hilfe zu: “Wir wollen als großer Anker in Tegel selbstverständlich auch unseren Kiez stärken”, betonte er. Die Hallen am Borsigturm unterstützten in der Vergangenheit schon mehrfach Vereine und Projekte im Bezirk.

VfL-Abteilungsleiter Andreas Bahnemann zeigte sich dankbar: “Ich freue mich, dass Felix mit seiner Initiative ‘I Love Tegel’ uns die finanzielle Unterstützung der Hallen am Borsigturm organisiert hat. Die Meisterschaft wird ein Highlight des Reinickendorfer Sports in diesem Jahr!”

Die Meisterschaft findet am 1. und 2. Oktober 2016 unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Frank Balzer mit rund 350 aktiven Teilnehmern in der Sporthalle des Romain-Rolland- Gymnasium statt.2016-05-17 12.53.43

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.