Internationale Deutsche Meisterschaft 2015

Anfang Oktober war  die Twirlingabteilung des VfL- Tegels  „on Tour“ bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der EMA Europäischen Majoretten Assosiation (Germany)  in Aldenhoven und kam  mit 26 Medaillen im Gepäck  wieder nach Haus..
Bei dieser Meisterschaft  gingen viele jüngere Tegelerinnen zum ersten Male an den Start. sie  wurden von einigen Deutschen Meistern des Vorjahres unterstützt.
15 Goldmedaillen gab es für  fünf erste Plätze im: Standard Tradition, Standard Modern und  Cheerleader Revue Junioren, 1x Gold Solo S 2 Stab und 1x Gold Solo A 1 Stab.
Drei Silbermedaillen gab es  im  Solo B 1 Stab, Solo A 2 Stab und  Solo S 2 Stab. Fünf Bronzemedaillen für die Cheerleader Revue Senioren, Tanzformation Junioren und  Solo A 2 Stab.

Die  Sportlerinnen des VfL Tegel wurden vom Vorstand der Twirlingabteilung : Andreas Bahnemann, Angelika Bigalke unf  Lars Mushold, einigen sehr engagierten Eltern u.a. Thorsten, Jennifer, Bettina, Nadine, den Trainern: Katharina Hartmann, Charline Mushold, Sandra Zippel und Nina Bigalke. Die Betreuung durch die  Überraschungsgäste Maike Sommerfeld und Jasmin Biernoth,  hat besonders die alten Hasen  sehr gefreut

Im Bild die erfolgreichen Cheerleader Revue Junioren:  Josefina Altendorf, Fabienne Casteignau, Catleen Crone , Lara- Eileen Hannemann, Nele Hausner, Nina Lindenau , Melina Antonia Senkyrikova,  Lara Serafimovska und Lara- Melia Sturzebecher

Im  Twirling  Standart Tradition gingen : Josefina Altendorf, Lynn Bartkowski, Michelle Casteignau,  Julia Dreßler, Vivien Golembus, Eileen Hannemann, Annique Mederski, Charline Mushold, Winona Sandham, Lea Rusher, , Sophie  Schurig, Xandra Tront, Pia von Gierszewski und Elizabeth Zeilmeir an den Start.

Und Twirling Standart Modern tanzten: Lynn Bartkowski, Michelle Casteignau,  Julia Dreßler, Vivien Golembus Katharina Hartman, Annique Mederski, Charline Mushold, Denise Petrak,  Lea Rusher, Winona Sandham.  Sophie  Schurig, Xandra Tront, Pia von Gierszewski, Elizabeth Zeilmeir, Cornelia Manzer und Nina Bigalke .

Ein Wochenende voller Stress, Aufregung, Freude und vor allem einer Menge Spaß,  in dem es sich weder einmal gezeigt, dass sich viel Training auszahlen kann. Der Vorstand ist sehr sehr stolz auf seine Mädels und  auch das Präsidium gratuliert zu den Erfolgen.

Beim Leipziger Opernball 2015  wird die Twirling Abteilung beim Empfang der  Gäste und auf dem Parkett das Publikum mit ihren Darbietungen zum zweiten Male  begeistern. Und zum 125jährigen Vereinsjubiläum 2016   wird die Abteilung  die internationale Deutsche Meisterschaft in Tegel ausrichten.

H.W.

Twirling  Standart Modern Twirling Charly Mushold Twirling Cheerleader Revue Junioren Twirling Standart Tradition Twirling Xandra Tront

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.